Einbruch in Büroräume im Industriegebiet Hilders-Batten

Bisher unbekannte Täter entwendeten eine leere, rote Geldkassette im Industriegebiet von Hilders-Batten.

Hilders - In der Nacht zum 1. Juli gegen 2.30 Uhr, sind unbekannte Täter in ein gewerbliches Objekt (Garten- und Landschaftsbau) im Industriegebiet von Hilders-Batten eingebrochen. Die/der Täter haben sich über ein gekipptes Fenster im Erdgeschoss Zugang zu den Büroräumen des Objektes verschafft. Dort wurden offensichtlich Schubläden und Schränke nach Bargeld durchsucht. Vermutlich durch das Bellen des Wachhundes der Eigentümer flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Entwendet wurde eine leere, rote Geldkassette.

Für Sachdienliche Hinweise wenden sie sich bitte an die Kriminalpolizei Fulda oder jeder andere Polizeidienststelle.

Rubriklistenbild: © koszivu - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DAK-Gesundheitsreport: Krankenstand im Landkreis Fulda und im Vogelsbergkreis gesunken

Die Krankenkasse DAK stellte heute den Gesundheitsreport für die Landkreise Fulda und Vogelsberg vor.
DAK-Gesundheitsreport: Krankenstand im Landkreis Fulda und im Vogelsbergkreis gesunken

10 Jahre am "neuen Standort": Frucht Hartmann feiert mit Hausmesse

Frucht Hartmann feiert zehn Jahre am "neuen" Standort mit einer Hausmesse.
10 Jahre am "neuen Standort": Frucht Hartmann feiert mit Hausmesse

Kabinett stimmt zu: Landesgartenschau findet 2023 in Fulda statt

Kabinett stimmt der Vergabe der Landesgartenschau zu. 2023 findet die Landesgartenschau in Fulda statt.
Kabinett stimmt zu: Landesgartenschau findet 2023 in Fulda statt

Zum vierten Mal in Folge: Petersberger Rechtsanwalt in der "Focus"-Bestenliste

Frank Hartmann als Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht unter den bundesdeutschen TOP-Leuten 
Zum vierten Mal in Folge: Petersberger Rechtsanwalt in der "Focus"-Bestenliste

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.