Einbruch in Lauterbacher Autohaus: Kompletträder gestohlen

In der Nacht zu Donnerstag drangen bisher unbekannte Einbrecher in ein Autohaus in Lauterbach ein.

Lauterbach - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag war ein Autohaus in der Fritz-Ebel-Allee das Ziel von Einbrechern. Sie brachen einen Zugang zur Werkstatt des Autohauses auf und stahlen zwei Komplettradsätze für BMW und Mercedes-Benz. Des Weiteren entwendeten sie zwei BMW Diagnoseköpfe und mehrere BMW-Zündspulen. Nebenbei nahmen sie auch die Kaffeekasse und eine Reifenkarre mit. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro. Das Diebesgut verluden sie vom Außenzaun auf ein bereitstehendes Fahrzeug.

Rubriklistenbild: © Gina Sanders - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft": Sonderpreise für Silges und Gackenhof

Umweltministerin Priska Hinz zeichnet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des hessischen Landesentscheids „Unser Dorf hat Zukunft“ in Wartenberg aus.
Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft": Sonderpreise für Silges und Gackenhof

Zwei Unfälle unter Alkoholeinfluss in Osthessen

Ein Mann überfuhr eine Verkehrsinsel, eine Frau ein Schild. Sie beging Fahrerflucht, wurde aber gestellt.
Zwei Unfälle unter Alkoholeinfluss in Osthessen

Einbruch in Ehrenberger Pfarrhaus

Einbrecher durchwühlten die Privaträume des Pfarrers in Ehrenberg, nahmen aber offensichtlich nichts mit.
Einbruch in Ehrenberger Pfarrhaus

Zwischenruf: Endstation Sehnsucht

Fulda aktuell-Redaktionsleiter Bertram Lenz schreibt über die "Freuden" mit der "Deutschen Bahn".
Zwischenruf: Endstation Sehnsucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.