Einbruch in Scheune, Drogenfahrer konnte auf der Flucht vor der Polizei festgenommen werden, Einbrecher kamen nicht in Apotheke hinein

Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach) Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 09.01.2013 Einbruch in Scheune Mücke/Ober-Ohmen - In eine Scheune i

Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach) Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 09.01.2013 Einbruch in Scheune Mücke/Ober-Ohmen - In eine Scheune in der Mühlenstraße in Mücke/Ober-Ohmen brachen unbekannte Täter zwischen Montag, 16:30 Uhr und Dienstag, 6:15 Uhr, ein. Aus dem Gebäude ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Fulda

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Erich Fischer wird neuer Präsident des Amtsgerichts Frankfurt
Fulda

Erich Fischer wird neuer Präsident des Amtsgerichts Frankfurt

Justizministerin Eva Kühne-Hörmann über den bisherigen Fuldaer Landgerichts-Präsidenten: „Erfahrung von der Pike auf“.
Erich Fischer wird neuer Präsident des Amtsgerichts Frankfurt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.