Einbruch in Schmuckgeschäft: Bargeld und Goldschmuck gestohlen

+

In der vergangenen Freitagnacht drangen Diebe in ein Schmuckgeschäft ein und entwendeten Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro.

Fulda. Auf unbekannte Weise drangen Diebe in der vergangenen Freitagnacht, zwischen 1 Uhr und 8 Uhr, in ein Schmuckgeschäft am Gemüsemarkt ein. Aus der Kasse entwendeten die Diebe einen geringen Bargeldbetrag und aus den eingeschlagenen Ausstellungsvitrinen erbeuteten sie hochwertigen Damengoldschmuck im Wert von mehreren tausend Euro, teilte die Polizei mit.

Die Polizei bittet um Mithilfe. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon0661/1050, jede andere Polizeidienststelle, oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Fulda

Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen

Der Benzinpreis nähert sich historischem Hoch: Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Klartext: Die Spritpreise steigen und steigen
Mario Petry ist neuer Vertriebschef von „Förstina Sprudel“
Fulda

Mario Petry ist neuer Vertriebschef von „Förstina Sprudel“

Mario Petry ist neuer Vertriebschef von „Förstina Sprudel“
Ball der Stadt Fulda 2020
Fulda

Ball der Stadt Fulda 2020

Tanzen, feiern, fröhlich sein – ein gesellschaftliches Highlight der Barockstadt.
Ball der Stadt Fulda 2020
Weihnachtliche Artistik: Fuldaer Weihnachts-Circus mit neuem Showprogramm
Fulda

Weihnachtliche Artistik: Fuldaer Weihnachts-Circus mit neuem Showprogramm

Vom 21. Dezember bis zum 6. Januar gastiert der Fuldaer Weihnachtscircus wieder auf dem Fuldaer Messegelände.
Weihnachtliche Artistik: Fuldaer Weihnachts-Circus mit neuem Showprogramm

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.