Eine Gürtelschnalle für den OB

Fulda. Spitze Zungen knnten behaupten: the same procedure as every year .... Und doch ist der Besuch der Patenstadt Fulda und des

Fulda. Spitze Zungen knnten behaupten: the same procedure as every year .... Und doch ist der Besuch der Patenstadt Fulda und des Weihnachtsmarktes fr die Matrosen des gleichnamigen Minenjagdbootes in jedem Jahr aufs Neue ein Erlebnis, das Sie nicht missen mchten.

Fr den verhinderten Kommandanten der Fulda, Alexander Fenninger, bermittelte der 1. Offizier Tihmo Haak die Gre stellvertretend fr Kapitn und Mannschaft. Zuvor hatte Fuldas OB Gerhard Mller die blauen Jungs im roten Zimmer des Schlosses herzlich willkommen gehieen. Als kleiner Vorbote lie sich die Sonne mal fr kurze Zeit an diesem sonst eher verregneten Tag blicken und stimmte die Gste aus dem hohen Norden auf erlebnisreiche Stunden in ihrer Patenstadt ein.

Seinen Gsten versprach Mller neue interessante Eindrcke und sicherlich auch manch Vertrautes in Fulda und auf dem Weihnachtsmarkt. Haak im Gegenzug berichtete von der aktuellen Situation der Fulda. Dadurch, dass sie zu Hause und nicht im Auslandseinsatz ihren Dienst versieht, kommen zustzliche Aufgaben auf Boot und Mannschaft zu.

Unlngst sei das Schiff berholt worden und habe einen neuen Bewuchsschutzanstrich erhalten, der es vor Muschelbewuchs bewahren soll. Das bisher 40 mm Schiffsgeschtz sei gegen ein hochmodernes, aber kleinkalibrigeres ersetzt worden. Als kleines Zeichen der Verbundenheit berreichte Haak dem Oberbrgermeister einen Grtel mit einer verchromten Schnalle mit der Abbildung der Fulda.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mehr als 200 Krippen: Ausstellung in Petersberger Johanneskirche

Sammler Jochen Weinrich präsentiert historische und moderne Krippenszenen.
Mehr als 200 Krippen: Ausstellung in Petersberger Johanneskirche

Christbaum zu verschenken: Auch an "Corona-Helden" wird gedacht 

Ganz besondere Aktion des "Lions Club Fulda-Bonifatius", unterstützt unter anderem von "Fulda aktuell"
Christbaum zu verschenken: Auch an "Corona-Helden" wird gedacht 

Porträt: Tobias Sammet... ganz persönlich

1. Mein erstes Geld habe ich verdient als …... Zivildienstleistender. Das war das einzige Mal, dass ich in meinem Leben etwas wirklich Anständiges
Porträt: Tobias Sammet... ganz persönlich

Helferinnen und Helfer für Corona-Impfzentrum gesucht

Der Landkreis Fulda sucht medizinisches Fachpersonal für das geplante Corona-Impfzentrum in der Waideshalle des Tagungs- und Kongresshotels Esperanto.
Helferinnen und Helfer für Corona-Impfzentrum gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.