Eine Leichtverletzte nach missachteter Vorfahrt in Eiterfeld

+

Zwischen Oberweisenborn und Fürsteneck kam es am Samstag zu einem Unfall, bei dem eine 48-jährige Burghaunerin verletzt wurde.

Eiterfeld. Gestern Samstagmittag ereignete sich gegen 12.45 Uhr auf der Landstraße 3171 zwischen Oberweisenborn und Fürsteneck auf Höhe der Einmündung nach Wölf ein Verkehrsunfall wobei eine Person leicht verletzt wurde.

Ein 53-jähriger Opel-Fahrer,  der zusammen mit seinem 14-jährigen Sohn den Wirtschaftsweg aus Richtung Ufhausen befuhr, wollte an der Kreuzung die L 3171 überqueren und weiter in Richtung Wölf fahren. Dabei hatte er das Fahrzeug der vorfahrtsberechtigten 48-jährigen VW-Fahrerin aus einem Ortsteil von Burghaun übersehen. Diese kam mit ihrem Pkw aus Richtung Oberweisenborn und fuhr in Richtung Fürsteneck. Der 53-jährige aus einem Eiterfelder Ortsteil fuhr in die rechte Seite des von rechts kommenden Fahrzeuges.

Durch den Zusammenstoß wurde die Fahrerin verletzt und mit einem Rettungswagen in die Helios Klinik nach Hünfeld gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und die Pkw wurden durch Abschleppdienste von der Unfallstelle entfernt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Joint Path“: Die Reise zweier „Fuldaer Jungs“
Fulda

„Joint Path“: Die Reise zweier „Fuldaer Jungs“

Es dürfte der wohl persönlichste Schuh sein, den die Fuldaer Mischa Krewer und Oliver Baumgart, die beiden Macher und Inhaber von „43einhalb“, je entworfen haben: „Der …
„Joint Path“: Die Reise zweier „Fuldaer Jungs“
3 Fragen – 3 Antworten: Der Bundestags-Kandidatencheck im Wahlkreis 174
Fulda

3 Fragen – 3 Antworten: Der Bundestags-Kandidatencheck im Wahlkreis 174

Am Sonntag steht mit der Wahl zum Bundestag eine politische Richtungsentscheidung an. „Fulda aktuell“ hat den osthessischen Kandidaten Fragen gestellt. Zu den …
3 Fragen – 3 Antworten: Der Bundestags-Kandidatencheck im Wahlkreis 174
Wenn Wölfe wandern: Vorfälle in Osthessen
Fulda

Wenn Wölfe wandern: Vorfälle in Osthessen

Sichtungen und Vorfälle im Zusammenhang mit Wölfen in osthessischen Landkreisen - mit ZWISCHENRUF.
Wenn Wölfe wandern: Vorfälle in Osthessen
Eins mit der Natur: Mit Schäfer Elmar Spies bei der Rhönschaf-Herde
Fulda

Eins mit der Natur: Mit Schäfer Elmar Spies bei der Rhönschaf-Herde

Ein Besuch bei Schäfer Elmar Spies, der vor 41 Jahren die Leidenschaft für die Schafzucht entdeckte.
Eins mit der Natur: Mit Schäfer Elmar Spies bei der Rhönschaf-Herde

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.