Für einen Fuldaer folgt auf zu schnelles Fahren eine langjährige Haftstrafe

+

45-Jähriger von bestehendem Haftbefehl überrascht / Von "Blitzerfoto" überführt

Fulda - Ein Ermittlungsersuchen der Thüringer Polizei wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung hat bei der Polizeistation Fulda zur Festnahme eines mit polnischem Haftbefehl gesuchten 45-jährigen Mannes geführt.

Ein bis dahin unbekannter Autofahrer war mit einem Mietwagen in eine Geschwindigkeitsmessung der Thüringer Polizei geraten und wegen zu schnellen Fahrens "geblitzt" worden. Die Ermittlungen bei der Autovermietung führten zur Adresse eines 45-jährigen Mannes mit Wohnsitz im Landkreis Fulda. Also luden ihn die Beamten der Polizeistation Fulda zur Vernehmung und Vorlage des "Blitzerfotos" vor

Bei der routinemäßigen Überprüfung des Probanden stellte sich heraus, dass gegen den Mann auch ein Haftbefehl aus Polen vorlag, nach dem der Verurteilte noch eine Restfreiheitsstrafe von mehr als sechs Jahren und neun Monaten zu verbüßen hatte.

Der 45-Jährige war überrascht, als er neben dem Vorwurf der Geschwindigkeitsüberschreitung auch den Haftbefehl zur Kenntnis nehmen musste. Noch am selben Tag wurde er bei dem zuständigen Amtsgericht in Fulda vorgeführt und zunächst in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. In den kommenden Tagen wird er den polnischen Justizbehörden übergeben.

Ob er zuvor seine Geldbuße in Thüringen begleicht ist nicht bekannt. Der fällige Punkt in der Verkehrssünderdatei dürfte nach Verbüßung der Freiheitsstrafe jedoch erloschen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trauer um Egon Schindel: Begründer der "RhönSprudel"-Gruppe, verstarb mit 66 Jahren

Er leitete "RhönSprudel" bis 2012.
Trauer um Egon Schindel: Begründer der "RhönSprudel"-Gruppe, verstarb mit 66 Jahren

Warnung vor falschen Dachdeckern in Fulda: Schmuck erbeutet

Kripo erbittet Hinweise auf zwei unbekannte Männer / Tatort: Edelzell
Warnung vor falschen Dachdeckern in Fulda: Schmuck erbeutet

Heavy-Metal-Konzert: Fuelda Trashers Delieght am 5. Oktober in der Piesel

Die Heavy-Metal-Bands "Accuser" und "Oneslaught" kommen am 5. Oktober in die "Alte Piesel". Die Einnahmen kommen dem Kinder- und Jugendhospiz "Kleine Helden" in Hünfeld …
Heavy-Metal-Konzert: Fuelda Trashers Delieght am 5. Oktober in der Piesel

Sehr viele Ehrenamtliche aus dem Kreis Fulda dabei: Gelungene Großübung "Flinker Frischling" in Wildflecken

Dreitägiger Einsatz nach Hilfeersuchen aus dem Bayerischen bedeutete eine Premiere für den Landkreis Fulda  
Sehr viele Ehrenamtliche aus dem Kreis Fulda dabei: Gelungene Großübung "Flinker Frischling" in Wildflecken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.