Eintrittskarten für alle: Neuer Online-Ticketservice von FULDA AKTUELL

Der neue Online-Ticketservice von „Fulda aktuell“ ist am Start. Aussuchen, bezahlen, zugeschickt bekommen – einfacher geht der Ticketverkauf nicht.

Tickets für Veranstaltungs-Highlights aus Osthessen, aber auch von Kassel über Offenbach bis Frankfurt, gibt es im neuen Online-Ticketcenter von FULDA AKTUELL.

Osthessen - Von Nordhessen über Osthessen bis ins Rhein-Main-Gebiet gibt es ab sofort Eintrittskarten im neuen Online-Ticketservice von „Fulda aktuell“. Unter der Adresse www.tickets.fuldaaktuell.degibt es Tickets für Rock- und Popkonzerte, Klassische Musik, Volksmusik, Musical und Jazz. Aber auch für Musical-Aufführungen, Festivals, Varieté und magische Momente.

Ob Domplatzkonzerte in Fulda mit „A-HA“ oder Art Garfunkel in der „Esperantohalle“ – beim Ticketservice von „Fulda aktuell“ gibt es für nahezu jedes Event und jeden Geschmack Eintrittskarten – lokale und auch überregionale Highlights.

Bequem vom Sofa aus

Und das beste daran: Niemand muss zu Vorverkaufsstellen oder in Geschäftsstellen laufen, um Tickets von Kassel über Bad Hersfeld bis Offenbach zu bekommen. So funktioniert es: Über die Internetseite www.tickets.fuldaaktuell.de kann man ganz bequem vom Sofa aus den gewünschten Interpreten am Wunschort aussuchen, Anzahl und Preiskategorie der Tickets auswählen und die Zahlungsdaten eingeben. Bezahlt wird per Konto-Lastschrift. Die Tickets kommen dann per Post direkt nach Hause geliefert.

Auch für den „Hessentag“ in Korbach Ende Mai, bei dem Künstler wie „Culcha Candela“, Adel Tawil, „Die Lochis“, „BAP“, das „Nockalm Quintett“ oder „Santiano“ auftreten, gibt es über den neuen Ticketservice von „Fulda aktuell“. Das System unter der Adresse www.tickets.fuldaaktuell.de ist nach Rubriken geordnet. Rock und Pop, Klassische Musik, Musical, Sport, Schlager, Varieté, Comedy und Kabarett, Party, Ballett und Tanz, Lesungen oder Festivals – im Online-Ticketservice findet jeder etwas.

Wer Fragen zum System hat, findet ein Online-Formular. Die Mitarbeiter des Ticketservice geben dann Antworten auf alle Fragen, die sich in Bezug auf die Tickets ergeben. Der neue Online-Ticketservice von „Fulda aktuell“ ist einfach, schnell und unkompliziert: Aussuchen, bestellen und auf die Post warten. Einfacher geht der Ticketkauf nicht, wenn man künstlerische Highlights von Offenbach über Fulda bis Kassel besuchen möchte. Und wer nicht für sich selbst etwas Schönes sucht: Konzerttickets eignen sich auch perfekt als Geschenkidee.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht in Künzell

Ein unbekannter Täter prallte im Harbacher Weg in Künzell mit seinem Pkw gegen einen geparkten Opel Astra und flüchtete. Die Polizei bittet um Hinweise.
Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht in Künzell

Fokus auf sozialen Projekten: 72-Stunden-Aktion im Bistum Fulda

Diözesanadministrator Weihbischof Diez wirbt für engagiertes Mitmachen bei der 72-Stunden-Aktion Ende Mai
Fokus auf sozialen Projekten: 72-Stunden-Aktion im Bistum Fulda

Klartext: Ohne Posten

Im Kabinett Bouffier III wird kein Osthesse sitzen, das schockte eine Politiker der Region. Redakteurin Antonia Schmidt sieht Fulda dennoch nicht unterrepräsentiert.
Klartext: Ohne Posten

Ein Mann der Technik:  IHK-Präsident Bernhard Juchheim im Redaktionsgespräch

Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit als Fuldaer IHK-Präsident sprachen wir mit Bernhard Juchheim, Geschäftsführer der JUMO.
Ein Mann der Technik:  IHK-Präsident Bernhard Juchheim im Redaktionsgespräch

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.