Bei Eiterfeld: 19-Jährige entwurzelt Baum

Glück im Unglück: Junge Frau wird bei schwerem Crash nur leicht verletzt.

Eiterfeld. Am Samstag, dem 06.05.2017, gg. 13:00 Uhr, befuhr eine 19jährige Frau aus Hünfeld mit ihrem Suzuki die Landesstraße von Leibolz nach Eiterfeld.

In dem Gefällstück geriet sie vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit rechts auf die Bankette. Von dort lenkte sie wieder zurück auf die Straße, überquerte diese und prallte gegenüber in eine Böschung und einen Durchlass. Von dort schleuderte sie weiter und prallte nach insgesamt 70 Metern frontal gegen zwei Bäume, von denen einer entwurzelt wurde.

Am PKW, dem Leitpfosten und den Bäumen entstand ein Gesamtschaden von 1850 €.

Gemessen am Schadensbild des PKW wurde die junge Frau mit verhältnismäßig leichten Verletzungen in die Helios Klinik transportiert.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vier leicht verletzte Personen nach Verkehrsunfall mit Geisterfahrer

Am heutigen Morgen kam es zu einem Verkehrsunfall mit vier leicht verletzten Personen. Der Unfall wurde durch einen Geisterfahrer verursacht.
Vier leicht verletzte Personen nach Verkehrsunfall mit Geisterfahrer

Weltrekordversuch: Hexen und Hexenmeister sollten am Sonntag kostümiert ins CineStar Fulda kommen

Das "CineStar Fulda" beteiligt sich am Sonntag beim bundesweiten Weltrekordversuch zum Filmstart von "Die kleine Hexe". Seid dabei und werdet Weltrekord-Teilnehmer! …
Weltrekordversuch: Hexen und Hexenmeister sollten am Sonntag kostümiert ins CineStar Fulda kommen

Zeugen gesucht: Rosendieb am Fuldaer Bahnhof

Aus einem Blumengeschäft wurden am Freitag Rosen gestohlen, die dann angeblich "für den guten Zweck" verkauft wurden.
Zeugen gesucht: Rosendieb am Fuldaer Bahnhof

Festnahmen nach Einbruchsversuch in Eiterfelder Einkaufsmarkt

Polizei nimmt am späten Samstagabend fünf Tatverdächtige im Alter zwischen 17 und 19 Jahren vorläufig fest 
Festnahmen nach Einbruchsversuch in Eiterfelder Einkaufsmarkt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.