Engagement auf Landesebene

+

Fulda. "RhönEnergie"-Geschäftsführer Günter Bury erneut in den "LDEW"-Vorstand gewählt.

Fulda. Dipl.-Ing. Günter Bury, Sprecher der Geschäftsführung der RhönEnergie Fulda,  ist für weitere zwei Jahre in den Vorstand des Landesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz (LDEW) gewählt worden.

Im Vorstand des LDEW engagieren sich erfahrene Verantwortungsträger der hessischen und rheinland-pfälzischen Energie- und Wasserwirtschaft für die Belange der dort vertretenen Unternehmen. Günter Bury gehört diesem Gremium bereits seit der Gründung des Landesverbandes an. Dieser Verband entstand im Jahr 2008 aus dem Zusammenschluss der bis dahin getrennten Bereiche Strom und Fernwärme sowie Erdgas, Wasser und Abwasser.Die Komplexität und Dynamik in den Branchen verlangten gerade auch auf Landesebene nach intensivem Austausch sowohl zwischen den Unternehmen selbst wie auch mit Politik und Gesellschaft. Das besondere Anliegen der Versorgungsunternehmen sei der Erhalt einer sicheren Energie- und Wasserversorgung auf einem international hohen Qualitätsniveau für die kommenden Jahrzehnte. Der Landesverband bündelt das hierfür notwendige Fachwissen der Branche.Der LDEW vertritt die Interessen von rund 280 Unternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft in Hessen und Rheinland-Pfalz gegenüber Politik, Behörden und der Öffentlichkeit. Er vereinigt die Sparten Strom und Fernwärme, Erdgas, Wasser und Abwasser. Er arbeitet mit dem BDEW Bundesverband in Berlin eng zusammen und engagiert sich insbesondere auch für die Belange der kleinen und mittleren Unternehmen. Damit ist der LDEW Bindeglied zwischen Energie- und Wasserwirtschaft sowie Politik und Gesellschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Rhöner Heimat Griller " schreiben "Eintracht Frankfurt Grillbuch"

52 Rezepte auf 136 Seiten für jeden Grillfan und jeden Fan von "Eintracht Frankfurt"
"Rhöner Heimat Griller " schreiben "Eintracht Frankfurt Grillbuch"

Kinoscout-Kritik zu "Le Mans 66"

Kinoscout Markus Trott hat sich "Le Mans 66" und den Kampf Ford gegen Ferrari im Kino angeschaut.
Kinoscout-Kritik zu "Le Mans 66"

Offenen Umgang pflegen: Pflegeserie (3): Aus der Sicht einer Geschäftsführung

Sven Haustein, Geschäftsführer der "St. Vinzenz Soziale Werke", im Gespräch über das Problem-Management in den eigenen Einrichtungen.
Offenen Umgang pflegen: Pflegeserie (3): Aus der Sicht einer Geschäftsführung

Raubüberfall auf Geldbotin in Petersberg

Am heutigen Samstagabend wurde eine Geldbotin in Petersberg überfallen.
Raubüberfall auf Geldbotin in Petersberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.