Erfolgreiches Netzwerk

Fulda. Durch die engagierte Arbeit vieler Netzwerkpartner kann RegNets ein sehr beachtliches Ergebnis vorweisen, so Oberbrgermeist

Fulda. Durch die engagierte Arbeit vieler Netzwerkpartner kann RegNets ein sehr beachtliches Ergebnis vorweisen, so Oberbrgermeister Gerhard Mller bei seiner Begrung zur Abschlussveranstaltung der Entwicklungspartnerschaft, die dieser Tage im Stadtschloss statt fand.

RegNets ist eine vom hessischen Kultusministerium gesteuerte EQUAL-Entwicklungspartnerschaft (Frderprogramm des Europischen Sozialfonds) mit sechs hessischen Standorten, welche ber die letzten 2 Jahre das Ziel verfolgte, die Berufsorientierung fr Jugendliche an Schule zu optimieren. In der Region hat sich unter Regie der Stadt Fulda ein Netzwerk von entscheidenden Partnern im bergang Schule - Beruf zusammengefunden. Dies sind unter anderen die Agentur fr Arbeit, die Kreishandwerkerschaft, die Industrie- und Handelskammer, der Landkreis und das Staatliche Schulamt. Diese Partner haben gemeinsam mit dem Grmel e.V. und verschiedenen Schulen eine systematische Berufsorientierung auf den Weg gebracht.

ber die Laufzeit von RegNets flossen 160.000Euro ESF-Mittel nach Fulda, welche durch 140.000Euro der Stadt und weitere 24.000Euro von der Kreishandwerkerschaft aufgestockt wurden. Mit diesen Mitteln konnte ber 800 Schlerinnen und Schlern eine Untersttzung in der Berufsorientierung gegeben werden. Darber hinaus wurden Weiterbildungen fr 260 Lehrkrfte und Mitarbeiter der Jugendberufshilfe angeboten und Handreichungen fr Schule entwickelt. Wir haben gute Ergebnisse erzielt und viele neue Impulse gesetzt, welche nun in ein langfristiges Berufsorientierungskonzept an Schule bergeleitet werden mssen ,resmierte Christine Hedtke von der Fachstelle Jugendberufshilfe der Stadt das Projekt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Sechs neue Elektrobusse für den Stadtverkehr Fulda
Fulda

Sechs neue Elektrobusse für den Stadtverkehr Fulda

Durch die neuen Elektrobusse sollen pro Jahr 370 Tonnen CO2 eingesparrt werden.
Sechs neue Elektrobusse für den Stadtverkehr Fulda
„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht
Fulda

„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht

Leben mit Autismus: Wir besuchten Familie Hack aus Osthessen und zeigen, wie das Leben mit einem von Autismus betroffenen Kind aussieht.
„Wir ticken anders als andere“: Wie Familie Hack mit dem Asperger-Syndrom des neunjährigen Jacob umgeht
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Fulda

Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt

Noah aus Osthessen war bis vor kurzem Marie. Mit 16 Jahren hat sich der Teenager geoutet.
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.