Enkeltrickbetrüger im Kreis Fulda: Alle Versuche scheiterten 

+

Mehrere Senioren im Kreis Fulda erneut im Fokus von Enkeltrickbetrügern / Finanzielle Notlage vorgegaukelt

Fulda - Am Dienstag  kam es im Bereich Fulda erneut zu mehreren Anrufen von Trickbetrügern bei Senioren. Die Täter gaben an, sie seien Verwandte oder Bekannte und befänden sich in einer finanziellen Notlage. Hier würde dringend eine fünfstellige Summe benötigt.

In einem anderen Fall gab der Anrufer vor, einen vierstelligen Betrag für einen Notar im Zusammenhang mit dem Kauf einer Eigentumswohnung zu benötigen. In allen Fällen würde man in den nächsten Stunden vorbeikommen, um das Geld abzuholen. In keinem dieser Versuche kam es zur Übergabe von Geld.

Nach kriminalpolizeilicher Erfahrung wird der Enkeltrick von mehreren Tätern gemeinsam durchgeführt. Die Anruferin / der Anrufer hält sich üblicherweise im Ausland auf und nimmt telefonisch Kontakt mit vorwiegend lebensälteren, potenziellen Geschädigten auf. Sofern der Anrufer davon überzeugt ist, dass der / die Geschädigte die vermeintliche Notlage glaubt und auf die Forderung eingeht, werden die Abholer in der Regel von Beobachtern unterstützt, die darauf achten, ob sich bereits Polizei vor Ort befindet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neues aus Gallien:  Volles Frühlings-Film- und Eventprogramm im Cinestar Fulda

Events für jeden Geschmack und Neustarts in unterschiedlichen Genres sind bezeichnend für den März im Fuldaer "CineStar"-Kino.
Neues aus Gallien:  Volles Frühlings-Film- und Eventprogramm im Cinestar Fulda

Auto überschlägt sich auf B 254: Fahrer schwer verletzt - Straße für eine Stunde gesperrt

Am Samstagnachmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 254 zwischen Großenlüder-West und Müs.
Auto überschlägt sich auf B 254: Fahrer schwer verletzt - Straße für eine Stunde gesperrt

DRK Fulda: Viele sind ehrenamtlich an den tollen Tagen im Einsatz

Haupt- und ehrenamtlich Tätige des DRK Fulda beweisen an den närrischen Tagen ihre gelungene Vernetzung 
DRK Fulda: Viele sind ehrenamtlich an den tollen Tagen im Einsatz

Eisrevue mit Akrobatik: Russian Circus on Ice begeisterte in der Esperantohalle

Die Eiskönigin nach dem Märchen von Hans Christian Andersen wurde am Freitagabend in der Fuldaer Esperantohalle präsentiert. Mit große Bildergalerie.
Eisrevue mit Akrobatik: Russian Circus on Ice begeisterte in der Esperantohalle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.