Eröffnung von „BMW Krah+Enders“-Autohaus in Burghaun

+

Burghaun. Neue "BMW"-Modelle können am Wochenende (18./19. Januar) im neuen Autohaus in Burghaun bestaunt werden.

Burghaun. Am kommenden Wochenende (18.+19. Januar) eröffnet Krah+Enders ein neues BMW Autohaus in Burghaun bei Hünfeld. Jeweils von 10-16 Uhr freuen sich die Mitarbeiter auf zahlreiche Besucher und Interessenten, die Sie gerne zum Tag der offenen Tür begrüßen möchten.

Nach nur 6-monatiger Bauzeit entstand im neuen Gewerbegebiet in Burghaun direkt an der B84 ein modernes Autohaus. Verkehrsgünstig gelegen erreicht man den Betrieb über die Ausfahrt Hünfeld-Nord von der B27 aus. Neunzig Prozent aller Bau-Gewerke wurden durch Handwerksbetriebe aus unserer Region ausgeführt.

Gegenüber dem alten Objekt in der Hersfelder Straße 13 steht nun eine verdoppelte Ausstellungsfläche für Neuwagen zur Verfügung, so dass 10 aktuelle BMW Modelle präsentiert werden können. Wer einen Gebrauchtwagen sucht, wird bei über vierzig ausgestellten Fahrzeugen sicher fündig. Zusätzlich kann auf den Gesamtbestand der Enders-Gruppe mit über 600 Fahrzeugen zurückgegriffen werden.

Die neue Werkstatt verfügt über 4 Arbeitsplätze für Ölservice, Inspektionen und Reparaturen aller Art. Zusätzlich gibt es noch einen, mit modernster Prüf- und Messtechnik ausgestatteten, Diagnoseplatz. So können die Hünfelder BMW Fahrer ab sofort noch besser in allen Belangen der Mobilität unterstützt werden. Auf dem 6.600 qm großen Gelände steht nun eine großzügige Anzahl von über dreißig Kundenparkplätzen zur Verfügung. Alle 11 Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiter freuen sich auf die Arbeit im neuen Haus.

Die Marke BMW wird schon seit 1965 in Hünfeld vertrieben. Begonnen hat alles mit dem Autohaus Deisenroth in der Hersfelder Straße. Im Jahr 2001 wurde der BMW Vertrieb und Service an Krah+Enders übergeben. Die langjährigen Mitarbeiter wurden zum großen Teil übernommen und betreuen heute mit ihrer langjährigen Erfahrung - in Summe über 222 Jahre - die Kundschaft in einer persönlichen Atmosphäre.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DRK Fulda verliert Blutspendewette gegen Winfriedschul-Abiturienten

Auch elf Erstspender bei Blutspendetermin in Haimbach / "Mit Blutspenden Leben retten"
DRK Fulda verliert Blutspendewette gegen Winfriedschul-Abiturienten

Begge Peder "Bäst of!" im Propsteihaus Petersberg

Der hessische Comedian tritt mit dem Besten seiner acht Bühnenprogramme auf.
Begge Peder "Bäst of!" im Propsteihaus Petersberg

Stichwahl in Eichenzell: Rothmund und Köhler wollen Bürgermeister werden

Die beiden Kandidaten Johannes Rothmund (CDU) und Lutz Köhler (SPD) werden in zwei Wochen in die Stichwahl um das Bürgermeisteramt in Eichenzell gehen.
Stichwahl in Eichenzell: Rothmund und Köhler wollen Bürgermeister werden

Klartext: Debatte #Dorfkinder

Die Werbekampagne von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner sorgt für Unmut. 
Klartext: Debatte #Dorfkinder

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.