Ertappter Dieb droht mit Dachlatte

Ein ertappter Dieb drohte am Wochenende einem Geschädigten mit einer Dachlatte. Der Dieb hatte bereits das Fahrzeug des Mannes aufgebrochen.

Fulda - Auf dem Grundstück eines Mehrfamilienhauses in der Künzeller Straße ertappte ein Bewohner in der Montagnacht, 22. Januar, gegen 2 Uhr, einen mutmaßlichen Dieb. Dieser stand neben einem geparkten Fahrzeug und hatte bereits die Beifahrertür geöffnet. Die Dachlatte hielt er in der Hand, bedrohte damit den geschädigten Anwohner und ergriff die Flucht. Dabei beschädigte er noch einen hölzernen Sichtschutz zum Nachbargrundstück.

Der Geschädigte folgte dem Flüchtenden bis zur Richard-Wagner-Straße und verlor ihn dort aus den Augen. Offensichtlich hatte der Dieb noch nichts aus dem Auto gestohlen. Er war etwa 20-25 Jahre alt, hatte eine schlanke Figur und blonde Haare. Er war dunkel gekleidet, trug eine dunkle Basecap und hatte einen Rucksack bei sich.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall mit leicht verletzter Fußgängerin in Fuldaer Innenstadt

Eine Autofahrerin missachtete eine rote Ampel und erfasste eine Fußgängerin.
Unfall mit leicht verletzter Fußgängerin in Fuldaer Innenstadt

Bundesweiter Schlag gegen Organisierte Kriminalität - Hünfelder Bundespolizisten beteiligt

Es war am Mittwoch die größte Zugriffs- und Durchsuchungsmaßnahmen seit Bestehen der Bundespolizei.
Bundesweiter Schlag gegen Organisierte Kriminalität - Hünfelder Bundespolizisten beteiligt

Die Fuldaer Domfassade zum Nachbauen mit Bauklötzchen

Die Fuldaer Domfassade gibt es jetzt in der Tourist Information als Bauklötzchen.
Die Fuldaer Domfassade zum Nachbauen mit Bauklötzchen

Dritter Bauabschnitt auf der Bardostraße: Knotenpunkt Kreuzung

Ende April beginnen die Bauarbeiten am dritten Bauabschnitt der Bardostraße an der Kreuzung mit Haimbacher-, Maberzeller- und Langebrückenstraße.
Dritter Bauabschnitt auf der Bardostraße: Knotenpunkt Kreuzung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.