1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Die etwas andere Art des Studiums

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Lokalo24.de

Theaterworkshop der "tegut..."-Klasse 13 im Bildungsunternehmen Dr. Jordan.

Fulda. "Was ist eigentlich Glück?" – Dieser Frage widmeten sich kürzlich die tegut…-Studenten des Bildungsunternehmens Dr. Jordan zur Premiere eines eigens inszenierten Theaterstücks. Eine Interpretation des Märchens "Hans im Glück" begeisterte rund 40 Zuschauer, darunter Vertreter aus Vorstand und Geschäftsleitung beider Unternehmen.

Gemeinsam mit den Schauspielerinnen Pia Maria Sturm und Cordula Hein hatten die Studenten vier Tage lang Wahrnehmungsübungen, Improvisationen und ihre Stimmen trainiert. Vor dem Hintergrund, dass sowohl das Bildungsunternehmen Dr. Jordan als auch tegut… neben der Vermittlung von fachlichem Wissen großen Wert auf die persönliche Entwicklung der Studenten legen, gelingt diese Kooperation der Fuldaer Unternehmen bereits seit 1999 erfolgreich. Überzeugt vom pädagogischen Lerneffekt des Theaterspielens zeigte sich Peter Vater, stellvertretender Direktor des Bildungsunternehmens: "Dieses Erlebnislernen ermöglicht es den Studierenden, sich auf persönlicher Ebene weiterzuentwickeln. Der alljährliche Theaterworkshop stellt für uns einen Qualitätsbaustein in der Ausbildung dar, denn die Lernmotivation und das Zusammengehörigkeitsgefühl werden dadurch gestärkt." Begeistert zeigte sich ebenfalls tegut…-Geschäftsführer Thomas Gutberlet: "Glück ist nicht materiell, sondern das, was man daraus macht – mit dieser Botschaft haben Sie das Publikum zum Nachdenken gebracht und eindrucksvoll gezeigt, dass Sie an diesen Projekten wachsen und etwas Neues gelernt haben."

Auch interessant

Kommentare