Die etwas andere Art des Studiums

+

Theaterworkshop der "tegut..."-Klasse 13 im Bildungsunternehmen Dr. Jordan.

Fulda. "Was ist eigentlich Glück?" – Dieser Frage widmeten sich kürzlich die tegut…-Studenten des Bildungsunternehmens Dr. Jordan zur Premiere eines eigens inszenierten Theaterstücks. Eine Interpretation des Märchens "Hans im Glück" begeisterte rund 40 Zuschauer, darunter Vertreter aus Vorstand und Geschäftsleitung beider Unternehmen.

Gemeinsam mit den Schauspielerinnen Pia Maria Sturm und Cordula Hein hatten die Studenten vier Tage lang Wahrnehmungsübungen, Improvisationen und ihre Stimmen trainiert. Vor dem Hintergrund, dass sowohl das Bildungsunternehmen Dr. Jordan als auch tegut… neben der Vermittlung von fachlichem Wissen großen Wert auf die persönliche Entwicklung der Studenten legen, gelingt diese Kooperation der Fuldaer Unternehmen bereits seit 1999 erfolgreich. Überzeugt vom pädagogischen Lerneffekt des Theaterspielens zeigte sich Peter Vater, stellvertretender Direktor des Bildungsunternehmens: "Dieses Erlebnislernen ermöglicht es den Studierenden, sich auf persönlicher Ebene weiterzuentwickeln. Der alljährliche Theaterworkshop stellt für uns einen Qualitätsbaustein in der Ausbildung dar, denn die Lernmotivation und das Zusammengehörigkeitsgefühl werden dadurch gestärkt." Begeistert zeigte sich ebenfalls tegut…-Geschäftsführer Thomas Gutberlet: "Glück ist nicht materiell, sondern das, was man daraus macht – mit dieser Botschaft haben Sie das Publikum zum Nachdenken gebracht und eindrucksvoll gezeigt, dass Sie an diesen Projekten wachsen und etwas Neues gelernt haben."

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Derzeit keine Caritas-Sammlungen im Bistum Fulda 
Fulda

Derzeit keine Caritas-Sammlungen im Bistum Fulda 

Herbst-Sammlungswoche als Haussammlung und per Mailing ist bereits zu Ende – Caritas führt im Bistum Fulda keine Straßensammlung durch.
Derzeit keine Caritas-Sammlungen im Bistum Fulda 
 24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Fulda

24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik

Ein 24-Jähriger schleuderte auf rutschiger Fahrbahn seitlich gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste schwer eingeklemmten Fahrer befreien. Er verstarb am Abend in einer …
24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Wie „Hessen Mobil“ die Natur entschädigt
Fulda

Wie „Hessen Mobil“ die Natur entschädigt

Viele werden sich erinnern: Im Jahr 2018 begann die Sanierung der Landesstraße 3458 zwischen Ebersburg-Ried und Eichenzell-Lütter. Ein gutes Jahr wurde die fast zwei …
Wie „Hessen Mobil“ die Natur entschädigt
Die Rhön bewegt sich: "Wandertagsfamilie" steht fest
Fulda

Die Rhön bewegt sich: "Wandertagsfamilie" steht fest

Hilders. Hilders wurde von der ARGE Rhön ausgewählt 2012 den Rhöner Wandertag auszurichten. Die Zeit streicht ins Land und es gibt wieder einiges N
Die Rhön bewegt sich: "Wandertagsfamilie" steht fest

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.