Fahranfänger fährt gegen geparkten Pkw: 6.000 Euro Schaden

+

Künzell: 18-Jähriger „chrasht“ beim Rückwärts-Fahren in geparkten VW Golf.

Fulda. Ein Gesamtsachschaden in Höhe von 6.000 Euro entstand am Freitag, 18. September, gegen 18.10 Uhr in Künzell in der Vogelsbergstraße Ecke Spessartstraße: Beim Rückwärtsfahren beschleunigte ein 18-jähriger junger Mann aus Fulda mit seinem Pkw, einem Opel Astra Kombi, zu stark und fuhr gegen einen, am linken Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten, Pkw.

Das Fahrzeug des Unfallverursachers und der geparkte Pkw, ein VW Golf, wurden durch den Aufprall stark beschädigt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mehr als 200 Krippen: Ausstellung in Petersberger Johanneskirche

Sammler Jochen Weinrich präsentiert historische und moderne Krippenszenen.
Mehr als 200 Krippen: Ausstellung in Petersberger Johanneskirche

Christbaum zu verschenken: Auch an "Corona-Helden" wird gedacht 

Ganz besondere Aktion des "Lions Club Fulda-Bonifatius", unterstützt unter anderem von "Fulda aktuell"
Christbaum zu verschenken: Auch an "Corona-Helden" wird gedacht 

Helferinnen und Helfer für Corona-Impfzentrum gesucht

Der Landkreis Fulda sucht medizinisches Fachpersonal für das geplante Corona-Impfzentrum in der Waideshalle des Tagungs- und Kongresshotels Esperanto.
Helferinnen und Helfer für Corona-Impfzentrum gesucht

pro&contra: Auswandern auf den Mars?

Christopher Göbel und Antonia Schmidt überlegen konträr, ob es sinnvoll ist, auf dem Mars zu leben oder lieber auf der Erde zu bleiben.
pro&contra: Auswandern auf den Mars?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.