1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Fahrerflucht, Crashs und Abschleppwagen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

benjaminnolte - Fotolia.com
benjaminnolte - Fotolia.com © Lokalo24.de

Drei Verkehrsunfälle in Fulda mit erheblichen Sachschäden.

Fulda. In der Zeit zwischen 19.12., 14 Uhr,, und 20.12., 11 Uhr, wurde in der Regensburger Straße Höhe Hausnummer 4, ein am Fahrbahnrand abgestellter Pkw Opel durch unbekannten Verursacher angefahren und beschädigt.Hierdurch riss er ihm den linken Außenspiegel ab und beschädigte die Fahrerseite über eine Länge von 130 Zentimeter.An dem Opel entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro..Da an der Unfallstelle Scherben einer Beleuchtungseinrichtung vorgefunden wurden, dürfte bei dem Fahrzeug  des Verursachers die Heckbeleuchtung beschädigt sein.Die Farbe des unfallverursachenden Fahrzeugs könnte dunkel sein.Zeugen die Angaben zu dem Unfallhergang oder Verursacher machen können, melden sich bei der Polizei in Fulda unter der Telefonnummer: 0661/105-0

Verkehrsunfall Pacelliallee/Schillerstraße: Vorfahrt missachtet

Am 19. Dezember, um 9.46 Uhr, kam es in der Schillerstraße Ecke Pacelliallee zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Gesamtschaden von 8.000 Euro entstand.Ein 31- jähriger Pkw- Fahrer aus Fulda  wollte von der Schillerstraße nach links in die Pacelliallee einbiegen. Hier missachtete er die Vorfahrt eines 64-jährigen Pkw- Fahrers aus dem Landkreis Bad Kissingen, der Pacelliallee in Richtung Dipperzer Straße befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.Beide Fahrzeuge waren so erheblich beschädigt, dass sie durch Abschleppdienste von der Unfallstelle geborgen werden mussten.

Verkehrsunfall Michael- Henkel- Straße/ Am Kleegarten: Rotlicht übersehen

Am 19. Dezember um  17:58 Uhr kam es zu einem Verkerhsunfall in der Michael- Henkel- Straße bei dem ein Gesamtschaden von 9.500 Euro entstand.Ein 62-jähriger Pkw- Fahrer aus Hünfeld fuhr von der Straße Am Kleegarten nach links in die Michael- Henkel- Straße ein und missachtete hierbei das Rotlicht an der Ampelder Lichtzeichenanlage.Im Einmündungsbereich kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß mit einen BMW.Die 56- jährige BMW- Fahrerin aus Fulda konnte durch den Anstoß ihr Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle halten, schleuderte auf die Gegenspur und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Opel Meriva.Das Fahrzeug der ON 02 wurde durch den Anstoß erheblich beschädigt und durch einen Abschleppwagen von der Unfallstelle geborgen.

Auch interessant

Kommentare