Fahrerflucht in Eiterfeld

+

Eiterfeld. Die Polizei sucht einen hellen Kombi, der beim Ausparken einen anderen Wagen angefahren hatte und abgehauen ist.

Eiterfeld. Gestern zwischen 20.45 und 20.55 Uhr wurde in Eiterfeld, auf dem Parkplatz der Markt-Passage, ein geparkter Pkw-Kombi, 3er BMW, eines Pizzeria-Besuchers aus Hünfeld angefahren und leicht beschädigt. Sachschaden rund 50 Euro. Das verursachende und flüchtige Fahrzeug, vermutlich ebenfalls ein Pkw-Kombi mit heller Farbe –weiß oder silber, war beim rückwärtigen Ausparken gegen den BMW gestoßen. Anschließend fuhr das unbekannte Fahrzeug in Richtung Leibolz davon, ohne dass sich dessen Fahrer um den Schaden kümmerte. Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug und dessen Fahrer bitte an die Polizeistation in Hünfeld unter der Telefonnummer 06652/96580.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

LKW-Unfall auf der BAB 7 bei Fulda: Vollsperrung aufgehoben

Der LKW hatte Möbelteile gelagert, die über alle Fahrbahnen verteilt wurden.
LKW-Unfall auf der BAB 7 bei Fulda: Vollsperrung aufgehoben

Festnahme eines international gesuchten Straftäters in Rumänien

Der Betrüger war auch in Osthessen aktiv. Er hatte sich nach seinen Taten ins Ausland abgesetzt.
Festnahme eines international gesuchten Straftäters in Rumänien

Himmelsgucker: Neuer Himmelsschauplatz in Nüsttal eröffnet

Vergangenen Freitag war es soweit: Rund 300 Besucher blickten in Hofaschenbach in den Sternenhimmel.
Himmelsgucker: Neuer Himmelsschauplatz in Nüsttal eröffnet

Zwei erlebnisreiche Tage mit Wanderung und Whisky Tasting

Ein erlebnisreiches Wochenende liegt hinter den Gewinnern von Fulda aktuell, die die Whisky Wanderungen in der Rhön und in Schlitz gewonnen haben.
Zwei erlebnisreiche Tage mit Wanderung und Whisky Tasting

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.