1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Fahrerflucht nach Unfall: Auto erfasst Fußgänger

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Am vergangenen Freitag wurde ein Fußgänger von einem Auto erfasst. Der Unfallverursacher flüchtete nach dem Unfall.

Petersberg - Ein 18-jähriger Fußgänger aus Fulda war am 18. Januar gegen 21.30 Uhr in Petersberg auf der L 3378 entgegen der Fahrtrichtung in Richtung Autohof Fulda/Nord unterwegs. Um von den anderen Verkehrsteilnehmern besser gesehen zu werden, hielt er eine Taschenlampe in der Hand.

In einer Kurve in Höhe km 0,500 erfasste ihn ein entgegenkommender Pkw. Der Fußgänger wurde zu Boden geschleudert und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Dieser wurde mit dem Rettungswagen in das Städtische Klinikum Fulda gebracht. Bei dem Unfall entstand geringer Sachschaden.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben werden gebeten, sich mit der Polizeistation Fulda, Telefon 0661/105-2300 oder -2301 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Kommentare