Fahrerflucht in Neuhof - Polizei sucht Zeugen

Verkehrsunfall-Flucht mit verletzter Radfahrerin in Neuhof.

Fulda. Am Montag, 18. Juni, befuhr gegen. 15.15 Uhr eine 27-jährige Frau aus Eichenzell mit ihrem Mountainbike in Neuhof die Fuldaer Straße. Beim Durchfahren des Kreisverkehrs an der dortigen Tankstelle fühlte sich die Radfahrerin durch einen hinter ihr dicht auffahrenden Pkw derart bedrängt, dass sie auf den dortigen Gehweg ausweichen wollte. Dadurch kam sie an der Ausfahrt Richtung Hanauer Straße zu Fall. Der nachfolgende Pkw hielt jedoch nicht hinter der gestürzten Fahrradfahrerin an, sondern setzte seine Fahrt fort. Bei dem unfallflüchtigen Pkw soll es sich um einen dunkel-grauen Kleinwagen handeln. Durch den Sturz trug die Radfahrerin Schürfwunden an beiden Beinen und an der rechten Oberkörperseite davon.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich beim Polizeiposten Neuhof unter der Ruf-Nr. 06655/96880 zu melden.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Brennender Dom in Fulda: 1905 wurde der Nordturm zerstört

Das verheerende Feuer ist Notre Dame de Paris weckt in Fulda Erinnerungen an den Dombrand vor 114 Jahren.
Brennender Dom in Fulda: 1905 wurde der Nordturm zerstört

Lust auf natürliches Eis? Gefrorenes Glück aus der Rhön von Die Eisheiligen erobert die Region

Die Eisheiligen aus Hettenhausen stehen für natürliches Eis ohne Zusatz- oder Farbstoffe. Die Fulda aktuell-Redaktion durfte den Eismachern über die Schulter schauen.
Lust auf natürliches Eis? Gefrorenes Glück aus der Rhön von Die Eisheiligen erobert die Region

Schwerer Verkehrsunfall bei Freiensteinau: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am heutigen Freitagabend bei Freiensteinau.
Schwerer Verkehrsunfall bei Freiensteinau: Motorradfahrer schwer verletzt

Geklärte Unfallflucht in Burghaun: Unfallauto bei REWE-Markt abgestellt

Ein beschädigter Wagen wurde beim REWE-Markt in Burghaun abgestellt.
Geklärte Unfallflucht in Burghaun: Unfallauto bei REWE-Markt abgestellt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.