Tief stehende Sonne blendet Autofahrer: Zusammenstoß mit Fahrradfahrerin  

55-Jährige bei Unfall in Lauterbach schwer verletzt

Lauterbach - Schwer verletzt wurde eine Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Montagabend in Lauterbach. Laut Polizei befuhr ein 67-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem VW Caddy die Hohe Bergstraße und wollte nach links auf die Lindenstraße einbiegen. Durch die Blendung der tief stehenden Sonne übersah er eine 55-jährige Fahrradfahrerin, die von der Bleichstraße her kommend die Lindenstraße in Richtung Hohe Bergstraße überquerte.

Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Bei dem Unfall verletzte sich die Fahrradfahrerin schwer. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Diagnose Blutkrebs: Aber Martin will leben!

"Zusammen alt werden": Ein sehnlicher Wunsch, den Martin (52) aus der Nähe von Wartenberg vor fünf Jahren bei seiner Hochzeit schwor. Doch Martin hat Blutkrebs und …
Diagnose Blutkrebs: Aber Martin will leben!

Tret-Flugzeuge für die Kindertagesstätte "RhönKinder-Haus"

Spielzeug-Fuhrpark in den Kindertagesstätten erweitert: Edgar und Hedwig Kremer spenden Tret-Flugzeuge.
Tret-Flugzeuge für die Kindertagesstätte "RhönKinder-Haus"

18-jähriger Krad-Fahrer aus Neuhof schwer verletzt

Durch den Zusammenstoß eines Krad-Fahrers und einer 57-jährigen BMW-Mini-Fahrerin, entstand ein Sachschaden von 10. 500 Euro.
18-jähriger Krad-Fahrer aus Neuhof schwer verletzt

Verband der Diplom Biersommeliers zu Gast in der Wiesenmühle

Zum 15. Jubiläum des Verbands der Diplom Biersommeliers traf sich am vergangenen Wochenende die Sektion Hessen bei ihrem langjährigen Mitglied Jonas Renner in der …
Verband der Diplom Biersommeliers zu Gast in der Wiesenmühle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.