Falsche Polizeibeamte im Raum Hünfeld aktiv 

+

Mehrere Bürger im Raum Hünfeld haben Anrufe von vermeintlichen Polizisten bekommen / Kein Schadensfall 

Hünfeld - Seit Montag haben sich mehrere Bürger aus dem Raum Hünfeld bei der Polizei gemeldet. Sie berichten,  Anrufe von vermeintlichen Polizeibeamten erhalten  zu haben. Alle Angerufenen erkannten den Trick, so dass niemand zu Schaden kam.

Immer wieder versuchen Betrüger durch Anrufe, das Vertrauen der Angerufenen zu gewinnen. Dabei wird häufig mitgeteilt, dass ein Einbruch in der Nachbarschaft stattgefunden habe und vermutlich auch ein Einbruch in das eigene Wohnhaus bevorstünde. Um Bargeld und weitere Wertgegenstände zu schützen, sollen die Angerufenen dieses an angebliche und natürlich "falsche" Polizeibeamte aushändigen.

Die Polizei rät:

- Seien Sie misstrauisch gegenüber Unbekannten, vor allem am Telefon!

- Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen. Legen Sie einfach auf!

- Die Polizei ruft niemals an, um jemanden zur Herausgabe von Geld zu bewegen!

- Verständigen Sie im Zweifel immer die Polizei über den Notruf 110!

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Von Stahlrohren eingeklemmt: Arbeitsunfall in Burghaun

Beim Verladen von Stahlrohren kam es am Dienstag zu einem Arbeitsunfall in Burghaun-Gruben.
Von Stahlrohren eingeklemmt: Arbeitsunfall in Burghaun

Erfolgreicher Markt der Möglichkeiten: Zahlreiche Besucher diskutieren über Erhalt der Artenvielfalt

An Infoständen von unterschiedlichen Akteuren aus dem Naturschutz erfuhren die Besucher dort bei einem Markt der Möglichkeiten alles rund um das Thema Biodiversität.
Erfolgreicher Markt der Möglichkeiten: Zahlreiche Besucher diskutieren über Erhalt der Artenvielfalt

Unfall nahe Schloss Bieberstein: 28-Jährige und ihr Baby zum Glück unverletzt

Vor Ort war auch ein Rettungshubschrauber.
Unfall nahe Schloss Bieberstein: 28-Jährige und ihr Baby zum Glück unverletzt

Gesucht und gefunden: Das Schuhhaus Zentgraf ist seit fünf Jahren am richtigen Fleck in Künzell

Vor fünf Jahren ist das Schuhhaus Zentgraf mit einer Filiale nach Künzell gezogen. Damit begann eine erfolgreiche Geschäftspartnerschaft.
Gesucht und gefunden: Das Schuhhaus Zentgraf ist seit fünf Jahren am richtigen Fleck in Künzell

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.