Falscher Kunsthändler erbeutet Bargeld mit Wasserglastrick

+
Polizeifahrzeug - Blaulicht

Die Polizei sucht Zeugen.

Flieden - Unter dem Vorwand ein Glas Wasser zu benötigen, nutzte ein Mann am Samstag (15.02.) die Hilfsbereitschaft einer Seniorin aus. Gegen 11.10 Uhr klingelte es an der Wohnungstür einer älteren Dame in der Sudetenstraße. Ein Mann stellte sich der Frau vor und gab an, ein altes Ölgemälde kaufen zu wollen. Während des Gesprächs erbat der angebliche Kunsthändler ein Glas Wasser und begab sich mit der Geschädigten für eine kurze Zeit in deren Küche. Bevor er die Wohnung wieder verließ, nutzte er noch einen unbeobachteten Moment aus und entwendete aus der Wohnung eine geringe Summe Bargeld. Erst nachdem der Mann die Wohnung verlassen hatte, stellt die Dame den Diebstahl fest.

Laut Zeugenangaben soll der Tatverdächtige zwischen 50 bis 60 Jahren und zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß gewesen sein. Er sprach akzentfreies Deutsch und hatte auffällig dicke, schwarze Augenbrauen. Bekleidet war er mit einer grauen Wollmütze, einer dunklen Jacke und einer blauen Jeans.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Brandstiftung? Scheune in Großenlüder abgebrannt

In der Nacht brannte eine Scheune in Großenlüder ab.
Brandstiftung? Scheune in Großenlüder abgebrannt

Corona-Erkrankungen im Mediana-Pflegestift in Fulda

Gesundheitsamt hat alle notwendigen Maßnahmen getroffen / Reaktionen der Geschäftsführung
Corona-Erkrankungen im Mediana-Pflegestift in Fulda

Wieder sieben Fälle mehr: Jetzt 155 Corona-Erkrankungen im Kreis Fulda

Corona-Bulletin des Hessischen Sozialministeriums vom Dienstag
Wieder sieben Fälle mehr: Jetzt 155 Corona-Erkrankungen im Kreis Fulda

Den Menschen Nähe zeigen: Dr. Michael Gerber seit einem Jahr Fuldas Bischof

Deutschlands jüngster katholischer Diözesanbischof wurde am 31. März 2019 in sein Amt eingeführt 
Den Menschen Nähe zeigen: Dr. Michael Gerber seit einem Jahr Fuldas Bischof

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.