AOK Familientag

Am Sonntag, 01.06.2008, findet wieder der AOK-Familientag im Freizeit-Land Geiselwind stattGeiselwind. Unter dem Motto Mal was gemeinsam machen

Am Sonntag, 01.06.2008, findet wieder der AOK-Familientag im Freizeit-Land Geiselwind statt

Geiselwind. Unter dem Motto Mal was gemeinsam machen und ganz im Zeichen der EM: Mit Segway-Parcours, AOK Gewinnspiel, Speedkick und dem AOK Jolinchen, das kleine Geschenke verteilt erweitert am 01.06. die AOK das ohnehin schon umfangreiche Spa- und Funprogramm im Freizeit-Land Geiselwind.

Das Beste berhaupt: AOK-Versicherte knnen so richtig sparen! Gegen Abgabe des Gutscheines aus der Bleib Gesund erhalten AOK-Familien ermigten Eintritt. Mit dem Gutschein zahlen bis zu 4 Personen nur 16,50 Euro pro Person ab 1,10 m Gre Sie knnen also bis zu 20 Euro sparen. Weitere Infos bei Ihrer AOK unter Tel. 0931 388 104 oder im Freizeit-Land unter 09556 92110.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ende gut, alles gut: Urlaub dank Polizei in letzter Sekunde gerettet
Fulda

Ende gut, alles gut: Urlaub dank Polizei in letzter Sekunde gerettet

So hat sich ein 30-jähriger Mann aus dem Landkreis Schaumburg seinen Urlaub sicher nicht vorgestellt. Vor einigen Tagen machte er sich auf den Weg in den Urlaub.
Ende gut, alles gut: Urlaub dank Polizei in letzter Sekunde gerettet
20. Jahrestag des Zugunglücks von Eschede: Udo Bauch aus Eichenzell heute Abend im NDR-Fernsehen
Fulda

20. Jahrestag des Zugunglücks von Eschede: Udo Bauch aus Eichenzell heute Abend im NDR-Fernsehen

Eichenzeller Udo Bauch hatte das Inferno am 3. Juni 1998 schwerstverletzt überlebt
20. Jahrestag des Zugunglücks von Eschede: Udo Bauch aus Eichenzell heute Abend im NDR-Fernsehen
Zeitreise: Das Bazooka Bubble Gum
Fulda

Zeitreise: Das Bazooka Bubble Gum

Der Geschmack war damals einzigartig und bis heute gibt es kaum Vergleichbares: Das rosarote Bazooka-Kaugummi, das bis 1998 in Deutschland verkauft wurde.
Zeitreise: Das Bazooka Bubble Gum
Erfahrungsbericht Corona: Sohn ist mit Virus infiziert
Fulda

Erfahrungsbericht Corona: Sohn ist mit Virus infiziert

Wie es ist, wenn in der eigenen Familie ein Coronafall auftritt, schildert ein osthessischer Familienvater unserer Zeitung.
Erfahrungsbericht Corona: Sohn ist mit Virus infiziert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.