Feige Fahrerflucht am Studentenwohnheim

+

Fulda. Die Polizei sucht Zeugen: Ein Unbekannter stößt in Fulda beim Ausparken gegen das Auto einer 32-Jährigen und fährt weg.

Fulda. Fahrerflucht: Vergangenen Freitag (zwischen 15.10 Uhr bis 17.20 Uhr) parkte eine 32-jährige Frau aus Fulda ihren Pkw, einen schwarzen Volvo V 60 ordnungsgemäß auf einem Parkplatz vor dem Studentenwohnheim am Heinrich-von-Bibra-Platz 3. Als die 32-Jährige wieder losfahren wollte, bemerkte sie Kratzer an der Fahrertür.

"Vermutlich entstanden diese, als ein bislang Unbekannter beim Rangieren mit seinem Fahrzeug gegen den geparkten Volvo stieß", sagen Beamte der Polizeidirektion Fulda. Der unbekannte Unfallverusacher fuhr einfach davon, ohne sich um die Folgen zu kümmern.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen die sachdienliche Angaben machen können. Diese können sich bei der Polizeistation Fulda unter Telefonnummer O661-1050 melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeugen nach Fahrzeugbrand gesucht
Fulda

Zeugen nach Fahrzeugbrand gesucht

In Großenlüder brannte in der Nacht zum Donnerstag der Wagen einer Lokalpolitikerin. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.
Zeugen nach Fahrzeugbrand gesucht
„Dunkles Kapitel“ lässt die katholische Kirche nicht los
Fulda

„Dunkles Kapitel“ lässt die katholische Kirche nicht los

An der traditionellen Herbst-Vollversammlung der deutschen katholischen Bischöfe in Fulda haben in diesem Jahr 68 Mitglieder unter Leitung ihres Vorsitzenden, Bischof …
„Dunkles Kapitel“ lässt die katholische Kirche nicht los
Pro und Contra: Tattoos oder keine Tattoos?
Fulda

Pro und Contra: Tattoos oder keine Tattoos?

Antonia Schmidt und Christopher Göbel diskutieren über das Thema Tattoos.
Pro und Contra: Tattoos oder keine Tattoos?
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Fulda

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.