Felicia wird Kinderreporterin im „RS Biosphären-Camp“

Felicia Röbig mit „Fulda aktuell“-Redaktionsleiter Bertram Lenz, der ihr die Digitalkamera als „Biosphärencamp-Kinderreporterin“ überreicht.
+
Felicia Röbig mit „Fulda aktuell“-Redaktionsleiter Bertram Lenz, der ihr die Digitalkamera als „Biosphärencamp-Kinderreporterin“ überreicht.

Die elf Jahre alte Felicia Röhrig aus Neuhof wird die "Fulda aktuell"-Kinderreporterin im "RhönSprudel Bioshärencamp".

Fulda/Rhön - Einen Tag vor ihrem elften Geburtstag kam Felicia Röhrig aus Neuhof-Hauswurz in die Redaktion von „Fulda aktuell“, um ihren Preis entgegenzunehmen. Gemeinsam mit „RhönSprudel“ bekam sie eine „Nikon D3400“-Spiegelreflex-Digitalkamera, die sie unter anderem für ihren Einsatz als „Fulda aktuell“-Kinderreporter im „RhönSprudel Biosphären-Camp“ einsetzen kann. „Ich freue mich schon sehr darauf und habe sogar ein anderes Zeltlager dafür abgesagt“, erzählt Felicia.

Sie wird mit 35 anderen Kindern zwischen zehn und zwölf Jahren vom 31. Juli bis zum 4. August am „RS Biosphärencamp“ in der Rhön teilnehmen. Dort bietet der Mineralbrunnen seit einigen Jahren ein Naturerlebnis an, bei dem Kinder die Rhön entdecken können. Lamatouren, Nachtwanderungen, Werksbesichtigungen oder das Kennenlernen von traditionellem Handwerk gehören zum Programm des Camps. Übernachtet wird im „Ludwig-Wolker-Haus“ in Kleinsassen.

Veranstalter ist die Jugendförderung des Landkreises Fulda, durchgeführt und fachlich wird das Camp von den „Rhön-Rangern“ des „Biosphärenreservats Rhön“ begleitet. „RhönSprudel“ ist Ini­tiator und Förderer des „RhönSprudel Biosphären-Camps“. Felicia wird nach dem Camp ihren Erlebnisbericht verfassen und Fotos liefern, die „Fulda aktuell“ veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

 24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Fulda

24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik

Ein 24-Jähriger schleuderte auf rutschiger Fahrbahn seitlich gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste schwer eingeklemmten Fahrer befreien. Er verstarb am Abend in einer …
24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Jubiläumsfeier und Veränderungen bei der Fuldaer "R+S-Group"
Fulda

Jubiläumsfeier und Veränderungen bei der Fuldaer "R+S-Group"

Gut 450 Gäste in der Fuldaer "Orangerie" / Ralph Burkhardt neuer Vorstandsvorsitzender, Markus Röhner jetzt Aufsichtsratsvorsitzender
Jubiläumsfeier und Veränderungen bei der Fuldaer "R+S-Group"
„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen
Fulda

„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen

Seit Mittwoch gilt in Zügen und Bussen sowie in Flugzeugen bei Inlandsflügen die 3G-Nachweispflicht nach dem geänderten Infektionsschutzgesetz. Wie wird das kontrolliert?
„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen

Die Region zeigte Herz

Fulda. Am 23. Januar wurden die Gewinner des Gewinnspiels Die Region zeigt Herz!" anlsslich des Welt-Aids-Tages in die AIDS-H
Die Region zeigte Herz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.