Festliche Gala: Musik, Spaß und Kulinarisches an Silvester in Fulda

Wir verlosen zwei Karten für die große Silvester-Gala im Maritim-Hotel Fulda am 31. Dezember.

Fulda - Ein exklusives Galabuffet, ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm, eine Tombola und vieles mehr – das erwartet die Gäste des Hotels am 31. Dezember ab 19 Uhr im Festsaal der „Orangerie“ in Fulda. Wo könnte man den Jahreswechsel in Fulda besser zelebrieren als umgeben vom festlichen Schlossgarten? Ein prickelndes Gläschen Sekt bildet den Auftakt des Abends, gefolgt vom Silvester-Galabuffet, das keine kulinarischen Wünsche offen lässt.

Das Rahmenprogramm des Abends mit musikalisch-showartistischen Höhepunkten wird präsentiert von „Konrad Konzert“. Als Big-Band konnte wieder das „Orchester Willy Ketzer“ gewonnen werden, das sich um den legendären Paul-Kuhn-Drummer formiert. Nach seinem Durchbruch als Studiomusiker und Tourneeschlagzeuger gründete er 1991 seine eigene Big Band. Mit Engagements zu den renommiertesten Bällen der Republik setzte er seine Erfolgsgeschichte fort. Ketzer freut sich, Silvester 2018 erneut nach Fulda zu kommen, denn „das fachkundige Publikum mit der Liebe zum Tanzen ist der Garant für einen gelungenen Ball.“

Ergänzt wird das Klangvergnügen durch David A. Tobin. Der Broadway-Star aus New York war in den 70-er und 80-er Jahren Mitglied der legendären „Les Humphries Singers“ und anschließend musikalischer Direktor und Arrangeur der „Harlem Gospel Singers“. Er schafft es immer wieder, sein Publikum mit seiner charismatischen Stimme und seiner energetischen außergewöhnlichen Bühnenpräsenz vom ersten Moment an zu begeistern, so dass es ihn frenetisch feiert.

Dieses Programm noch zu toppen, ist nicht leicht, aber „Schorsch Bross“ gelingt es, noch eine ganz besondere Note hinzuzufügen. Denn er ist ein Künstler, der an Vielseitigkeit nicht zu überbieten ist. Sein Repertoire umfasst Hochrad-Artistik, Jonglage, Balancekunst, Alphornspiel und vieles mehr. Schorsch Bross ist eine lebendige Aufforderung an uns alle, unsere vielschichtigen Fähigkeiten und inneren kreativen Potenziale zu entdecken und zu entwickeln.

Auf der Silvestergala führt er als Conférencier durch den Abend und sorgt für beste Unterhaltung. Zum Abschluss des Jahres bietet sich von der „Orangerie“-Terrasse der beste Blick auf das Feuerwerk im Schlossgarten. Und zu Beginn des neuen Jahres können alle Gäste gleich ihr Glück bei der Silvestertombola unter Beweis stellen und einen zweitägigen Aufenthalt in einem der schönsten „Maritim Hotels“ in Deutschland gewinnen.

Alle oben genannten Leistungen sind im Preis von 149 Euro pro Person enthalten. Veranstaltungsbeginn ist am 31. Dezember um 19 Uhr. Buchen kann man im „Maritim Hotel am Schlossgarten Fulda“, Pauluspromenade 2, Telefon 0661/2820, Telefax 0661/ 282-499, E-Mail info.ful@maritim.de .

Ticket-Verlosung

„Fulda aktuell“ verlost 1x2 Tickets für die Silvester-Gala. Um zu gewinnen, schreiben Interessenten eine E-Mail mit dem Betreff „Silvester-Gala“ an gewinnspiel@fuldaaktuell.de . Einsendeschluss ist am Mittwoch, 26. Dezember 2018, 23.59 Uhr. Viel Glück!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme am oben genannten Gewinnspiel erklären sich alle Teilnehmer bereit, im Gewinnfall ggf. mit vollem Namen und Wohnort zwecks Gewinnvergabe in „Fulda aktuell“ genannt zu werden, sofern keine Benachrichtigung direkt per E-Mail-Antwort oder telefonisch erfolgt. In einigen Fällen ist die Weitergabe personenbezogener Daten an die Veranstalter erforderlich (Abendkasse). Alle zu diesem Gewinnspiel erhobenen Daten werden nach Beendigung des Gewinnspiels vernichtet und nicht gespeichert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein "Brückenbauer": Jean-Claude Juncker erhält "Point-Alpha-Preis"

Feierliche und dennoch kurzweilige Zeremonie am Montagnachmittag auf "Point Alpha"
Ein "Brückenbauer": Jean-Claude Juncker erhält "Point-Alpha-Preis"

Ehemann ersticht Ehefrau: Persönliche Beziehungsprobleme führen zur Bluttat

Neue Details zum tödlichen Streit in Künzell: Grund für die Tat sollen Beziehungsprobleme gewesen sein.
Ehemann ersticht Ehefrau: Persönliche Beziehungsprobleme führen zur Bluttat

13. Bildungsmesse: Veranstalter sind mit 12.000 Besuchern zufrieden

Die zwei Tage der Bildungsmesse Fulda waren erfolgreich für die Aussteller. Noch bis 16 Uhr heute ist die Messe geöffnet. 
13. Bildungsmesse: Veranstalter sind mit 12.000 Besuchern zufrieden

Galerie 2 vom Hessentags-Festzug mit rund 3.000 Mitwirkenden

Hier gibt es weitere Impressionen vom Abschluss des Hessenfestes in Bad Hersfeld.
Galerie 2 vom Hessentags-Festzug mit rund 3.000 Mitwirkenden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.