Foaset in Foll

Dee Foaset ess bei ons im Lande, net nur bbes fier Bekannte, n, doss ess doss angenehme, au bbes fier vllig Freeme. Liet dee a

Dee Foaset ess bei ons im Lande, net nur bbes fier Bekannte, n, doss ess doss angenehme, au bbes fier vllig Freeme.

Liet dee au dremm remm dehei, knne mit debei geseihon senn all - gaanz unbenomme, gern gesehe on willkomme.

Denn doss sei mo hee gesoart, onser Fulder Eigeoart, kemmt, doadrieber senn ich froh, ohne Zweifel, bestens oh.

Nrrisch heiter ess de Stoadt,also konn ich nur geroat, kommt on feiert mit in Foll,denn hee ess dee Foaset doll!

Nur emo so nbe bei; blitt net fier de "Kist" dehei, dee Foaset konn scho vill gebiet,in onser "Fenfte Joahresziet!"

Doss ess bee Urlaub - ohne Stuss, on net nur fier ons Noarrn eh "Mu", auerdm konnste vergss, rger, Kummer oder Stress.

Erholung pur - trotz dm Rabatz, Soarge dee verflerrn - ratz - fatz, Fllsch Foll - Hinein! Macht einfach Sinn,bodrieber ich mir secher bin.

(von Gnther Elm)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall - Illegales Autorennen auf dem Wasserkuppe?

Ein Unfall auf einem schneebedeckten Parkplatz auf der Wasserkuppe lässt die Polizei ein illegales Autorennen vermuten.
Unfall - Illegales Autorennen auf dem Wasserkuppe?

Strategie für die Zukunft: „BID Bahnhofstraße“ zeigt erste Erfolge

Die Stadtentwicklung in Fulda schreitet voran. Die Bahnhofstraße ist ein erster Erfolg des "Business Improvement Districts" (BID).
Strategie für die Zukunft: „BID Bahnhofstraße“ zeigt erste Erfolge

„Jumanji 2“: Zweiter Teil läuft jetzt im Kino

Zum Start des zweiten "Jumanji"-Films verlosen wir Kinotickets und Eintrittskarten für die "Jump Fabrik".
„Jumanji 2“: Zweiter Teil läuft jetzt im Kino

ZWISCHENRUF: Wir haben ein (gesellschaftliches) Problem

Redakteur Christopher Göbel beschäftigt sich in seiner aktuellen Kolumne mit einer Thematik, die uns alle angeht.
ZWISCHENRUF: Wir haben ein (gesellschaftliches) Problem

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.