Folgemeldung: Unfall mit zwei Verletzten

+
Blaulicht, Polizei,

Heute kam es zu einem Unfall mit zwei Verletzten zwischen Malges und Roßbach.

Hünfeld. Am Sonntag, 27. März 2016 gegen 12.50 Uhr befuhr eine 22- jährige Verkehrsteilnehmerin aus einem Ortsteil von Eiterfeld die K 147 aus Richtung Hünfeld Malges kommend in Richtung Roßbach. In einer langgezogenen Linkskurve verlor die 22 -Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug, schleuderte nach links über die Fahrbahn und prallte anschließend gegen einen Baum.Die Fahrerin und ihr 27 -jähriger Beifahrer aus Eiterfeld wurden leicht verletzt ins Helios Krankenhaus Hünfeld verbracht. Am Pkw, der durch einen Abschleppdienst geborgen werden musste, entstand Totalschaden.

Die Erstmeldung lesen SieHIER.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fulda: 67 jähriger Mann von Traktor überrollt

Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst behandelt und schwer verletzt ins Klinikum Fulda gebracht.
Fulda: 67 jähriger Mann von Traktor überrollt

Unfall mit vollbesetztem Reisebus im Altkreis Hünfeld: Niemand verletzt

Vermutlich alkoholisierter Pkw-Fahrer hatte zwischen Malges und Leibolz nicht die Vorfahrt des Reisebusses beachtet 
Unfall mit vollbesetztem Reisebus im Altkreis Hünfeld: Niemand verletzt

EDEKA Hahner feiert Firmenjubiläum mit großer Abendgala

Am Samstagabend feierte die Familie Hahner  50 Jahre EDEKA Hahner mit einer großen Abendgala.
EDEKA Hahner feiert Firmenjubiläum mit großer Abendgala

Nun hat auch Bad Salzschlirf einen Bürgerbus

Übergabe durch Staatsminister Axel Wintermeyer an Delegation aus Bad Salzschlirf / 1. Hessischer Bürgerbus-Tag 
Nun hat auch Bad Salzschlirf einen Bürgerbus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.