Folgemeldung: Unfall mit zwei Verletzten

+
Blaulicht, Polizei,

Heute kam es zu einem Unfall mit zwei Verletzten zwischen Malges und Roßbach.

Hünfeld. Am Sonntag, 27. März 2016 gegen 12.50 Uhr befuhr eine 22- jährige Verkehrsteilnehmerin aus einem Ortsteil von Eiterfeld die K 147 aus Richtung Hünfeld Malges kommend in Richtung Roßbach. In einer langgezogenen Linkskurve verlor die 22 -Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug, schleuderte nach links über die Fahrbahn und prallte anschließend gegen einen Baum.Die Fahrerin und ihr 27 -jähriger Beifahrer aus Eiterfeld wurden leicht verletzt ins Helios Krankenhaus Hünfeld verbracht. Am Pkw, der durch einen Abschleppdienst geborgen werden musste, entstand Totalschaden.

Die Erstmeldung lesen SieHIER.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall auf B 275 bei Rixfelder Kreuz

Am heutigen Nachmittag kam es zu einem schweren Unfall auf der B 275, Höhe Rixfelder Kreuz.
Schwerer Unfall auf B 275 bei Rixfelder Kreuz

Feuerwehr Fulda und Hilfsorganisationen waren im Dauereinsatz: OB dankt Einsatzkräften

Der Fuldaer Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld dankt den vielen Einsatzkräften, die aufgrund des Hochwassers im Dauereinsatz waren.
Feuerwehr Fulda und Hilfsorganisationen waren im Dauereinsatz: OB dankt Einsatzkräften

Nach Alco-Test: Sattelzugfahrer mit 4,07 Promille am Steuer

Ukrainischer Lkw-Fahrer mit 4,07 Promille am Steuer erwischt. Rumänischer Kollege verhindert durch sein Eingreifen schweren Unfall.
Nach Alco-Test: Sattelzugfahrer mit 4,07 Promille am Steuer

Italienische Freu(n)de: „Edeka Fleck“ eröffnet Piazza in Hofbieber

Am Sonntag eröffnete der Freundeskreis Italien in Hofbieber eine Piazza.
Italienische Freu(n)de: „Edeka Fleck“ eröffnet Piazza in Hofbieber

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.