Fotoausstellung „Fulda gestern – heute“

WAG zeigt vergleichende Luftaufnahmen der Jahre 1972 und 2007 Fulda. Ungewhnliche Ansichten der Stadt bietet die Fotoausstellung Fu

WAG zeigt vergleichende Luftaufnahmen der Jahre 1972 und 2007

Fulda. Ungewhnliche Ansichten der Stadt bietet die Fotoausstellung Fulda gestern heute, die die WAG von Mittwoch, 28. Mai bis Freitag, 20. Juni 2008, in ihrem Kundenzentrum in der Bahnhofstrae prsentiert. Die vergleichende Dokumentation zeigt Luftbildaufnahmen der Fuldaer Innenstadt aus dem Jahr 1972 und stellt ihnen Fotos gegenber, die 2007 aus der gleichen Perspektive aufgenommen wurden. Auf einen Blick macht Fulda gestern heute so die stdtebaulichen Vernderungen der vergangenen 35 Jahre sichtbar.

Besonders auffllig ist die Entwicklung beispielsweise im Bereich von Trnke und Domschule, der sich in den vergangenen 35 Jahren von einem Kleingartengebiet zu einer attraktiven innenstadtnahen Wohnsiedlung gewandelt hat. Darber hinaus zeigen die ausgestellten Bilder aber auch zahllose kleinere Vernderungen, die sich dem Betrachter erst auf den zweiten oder dritten Blick erschlieen. So zum Beispiel in der Lindenstrae: Wo 1972 noch die Maschinenfabrik Paul Keil landwirtschaftliche Gerte produzierte, beherbergt heute ein modernes Hotel Gste aus ganz Europa. Ermglicht wurde die Ausstellung durch Rudolf Karpe, den Leiter des Medienzentrums Kreis- und Stadtbildstelle Fulda, der die historischen Aufnahmen aus Archivbestnden mit groem Aufwand nachfotografierte und gemeinsam mit Fotospezialisten und modernster Technik fr groformatige Bilder in hoher Qualitt sorgte.

Die Erffnung der Ausstellung bernimmt Oberbrgermeister Gerhard Mller am Mittwoch, 28. Mai 2008, gegen 17:00 Uhr. Rudolf Karpe berichtet anschlieend ber die Entstehung und die Hintergrnde der Ausstellung, bevor Gerhard Werthmller, Kenner der neueren Fuldaer Wirtschaftsgeschichte, in einem kurzen Vortrag nher auf die Luftaufnahmen der Ausstellung eingeht und die Vernderungen der vergangenen 35 Jahre an ausgewhlten Beispielen erlutert. Bei einem kleinen Imbiss ist anschlieend Gelegenheit fr Fragen und vertiefende Gesprche.

Im Rahmen der Ausstellung veranstaltet die WAG am Freitag, 13. Juni 2008, ab 16:00 Uhr auch einen Aktionsnachmittag. Unter anderem prsentiert an diesem Tag Gnther Elm im WAG-Kundenzentrum seinen ganz persnlichen Rckblick auf das Jahr 1972 ganz stilecht in original Fuldaer Mundart. Der Lions Club Bonifatius Fulda hat mit den Bildern der Ausstellung einen Kalender fr 2009 gestaltet. Ein Vorabdruck des Kalenders, der im Herbst erscheinen wird, ist in der Ausstellung schon jetzt zu sehen. Die Ausstellung Fulda gestern heute im WAG-Kundenzentrum in der Bahnhofstrae 2 ist wochentags von 09:00 bis 19:00 Uhr und an Samstagen von 09:00 bis 13:00 Uhr geffnet. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Video 1: Der zweite Video-Podcast vom Turner-Maskenball 2016
Video
Fulda

Video 1: Der zweite Video-Podcast vom Turner-Maskenball 2016

Bewegte Bilder eine Super-Party: Tausende feierte ausgelassen beim TuMaBa in der Fuldaer Esperantohalle.
Video 1: Der zweite Video-Podcast vom Turner-Maskenball 2016
Zwei Welten vereint: Kris Duangphung aus Fulda ist Berufsfotograf und international bekanntes Model
Fulda

Zwei Welten vereint: Kris Duangphung aus Fulda ist Berufsfotograf und international bekanntes Model

Der Fuldaer Kris Duangphung gibt Einblick in seine Arbeit und sein Leben als "Jet-Setter", der doch in Fulda zuhause ist.
Zwei Welten vereint: Kris Duangphung aus Fulda ist Berufsfotograf und international bekanntes Model

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.