1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Fotos mit Herz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fulda. Wenn Raben tanzen, tanzen sie niemals allein..." So konnte man es am Freitag lautstark im Medizinischen Trainingszentrum in Fulda h

Fulda. Wenn Raben tanzen, tanzen sie niemals allein..." So konnte man es am Freitag lautstark im Medizinischen Trainingszentrum in Fulda hren. Hier erffnete die Theatergruppe der Antonius von Padua - Schule mit einer Vernissage ihre Fotoausstellung. Dafr gab es groen Applaus. Neben Sekt, Hppchen und Erffnungsreden wurden den zahlreichen Gsten durch eine kleine Vorfhrung direkte Einblicke in die Theaterarbeit der Schule geboten.

Die Ausstellung zeigt die Arbeit der Theatergruppe der letzten zwei Jahre, die von dem Lehrer und Fotograf Fritz Kiel begleitet und dokumentiert wurde. Grundlage dieser schulischen Theaterarbeit ist eine an den Interessen der Schler angelehnte Rahmengeschichte. Diese wird so umgestaltet, dass sie von allen Beteiligten individuell erschlossen, also ganzheitlich nachvollzogen, erlebt und aktiv mitgestaltet werden kann. Die Schler spielen nach ihren Fhigkeiten und Interessen. Sie sind dabei spontan und authentisch. Um unsere Schler auf so intensive Weise festhalten zu knnen, muss man einen besonderen Blick auf die Kinder haben. Hier zeigt der Fotograf viel Herz und Leidenschaft. Die Fotografien verschweigen nicht die Beeintrchtigungen; sie zeigen aber auch die wunderbaren Fhigkeiten der mitspielenden Kinder. Wir hoffen, dass durch diese Fotos Menschen dazu angeregt werden, innezuhalten und ihre Vorstellungen ber Menschen mit Handikaps zu berdenken", kommentierte der Schulleiter Hanno Henkel. Die Fotoausstellung wird noch einige Zeit im MTZ zu bewundern sein, bevor sie als Wanderausstellung auf Reisen geht.

Auch interessant

Kommentare