Fotostrecke: Zu Besuch beim Snowkite-Kurs der Flugschule Papillon

„Fulda aktuell“-Volontärin Antonia Schmidt testete den Trendsport Snowkiten bei der „Flugschule Papillon“ auf der Wasserkuppe.	Foto: Göbel
1 von 24
„Fulda aktuell“-Volontärin Antonia Schmidt testete den Trendsport Snowkiten bei der „Flugschule Papillon“ auf der Wasserkuppe. Foto: Göbel
2 von 24
3 von 24
4 von 24
5 von 24
6 von 24
7 von 24
8 von 24

Fulda aktuell-Volontärin Antonia Schmidt besuchte die Flugschule Papillon und testete den Trendsport Snowkite.

„Fulda aktuell“-Volontärin Antonia Schmidt testete den Trendsport Snowkiten bei der „Flugschule Papillon“ auf der Wasserkuppe. Foto: Göbel

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Fulda

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Interview mit Wingenfeld: Die Familie im Fokus
Fulda

Interview mit Wingenfeld: Die Familie im Fokus

Dr. Heiko Wingenfeld ist CDU-Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl am 15. März - hier geht es zum Videointerview.
Interview mit Wingenfeld: Die Familie im Fokus
Erinnerung an Ferdinand Schneider: Aktionstag "Funken" im Fuldaer Vonderau Museum
Fulda

Erinnerung an Ferdinand Schneider: Aktionstag "Funken" im Fuldaer Vonderau Museum

Vor 125 Jahren schlug in Fulda die Geburtsstunde der drahtlosen Telegrafie
Erinnerung an Ferdinand Schneider: Aktionstag "Funken" im Fuldaer Vonderau Museum
Drei regionale Genossenschaftsbanken gründen "VR Immo Verwaltungs GmbH" mit Sitz in Hünfeld
Fulda

Drei regionale Genossenschaftsbanken gründen "VR Immo Verwaltungs GmbH" mit Sitz in Hünfeld

Verwaltung von bankeigenen vermieteten Immobilien
Drei regionale Genossenschaftsbanken gründen "VR Immo Verwaltungs GmbH" mit Sitz in Hünfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.