Fotostrecke: Eichenzellerin nahm an Queens‘ Battle auf der Creativa-Messe teil

Das Foto zeigt alle Teilnehmerinnen des Queens&#39 Battle, von links: Claudia Vasconcelos-Löbel aus Bielefeld (NRW), Karin Frodyma aus Worms (Rheinland-Pfalz), Katerina Schneider aus Rosenheim (Bayern), Tanja Grösch aus Eichenzell bei Fulda (Hessen), Siegerin Claudia Blatt aus Riedstadt (Hessen), Enne Wienecke aus Lüneburg (Niedersachsen), Mandy Janus aus Görlitz (Sachsen) und Gabi Rüscher aus Hude (Niedersachsen).
1 von 3
Das Foto zeigt alle Teilnehmerinnen des Queens' Battle, von links: Claudia Vasconcelos-Löbel aus Bielefeld (NRW), Karin Frodyma aus Worms (Rheinland-Pfalz), Katerina Schneider aus Rosenheim (Bayern), Tanja Grösch aus Eichenzell bei Fulda (Hessen), Siegerin Claudia Blatt aus Riedstadt (Hessen), Enne Wienecke aus Lüneburg (Niedersachsen), Mandy Janus aus Görlitz (Sachsen) und Gabi Rüscher aus Hude (Niedersachsen).
2 von 3
3 von 3

Tanja Grösch aus Eichenzell zaubert auf der Creativa-Messe in Dortmund ein Fondantkleid mit rosa Korsage.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Überhöhte Geschwindigkeit: Kradfahrer verliert Kontrolle über Fahrzeug

Gestern verlor ein Kradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Vermutlich war er zu schnell.
Überhöhte Geschwindigkeit: Kradfahrer verliert Kontrolle über Fahrzeug

Informationen für Bürger: Großes Stadtjubiläum und Planung für das Löhertor

Gestern wurde in einer Bürgerversammlung über das Stadtjubiläum 2019 und die Pläne für das Löhertor-Areal gesprochen.
Informationen für Bürger: Großes Stadtjubiläum und Planung für das Löhertor

Plädoyer für Ehrenamt: Ministerin von der Leyen in Fulda

Diskussion am frühen Mittwochabend mit Vertretern von Hilfsorganisationen im "Deutschen Feuerwehr-Museum"
Plädoyer für Ehrenamt: Ministerin von der Leyen in Fulda

"Ordnungswidrigkeit": Urteil im Rinderprozess: 1.500 Euro Geldbuße

Gestern fiel das Urteil im Prozess gegen einen 23-Jährigen aus Hosenfeld, der wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz angeklagt war.
"Ordnungswidrigkeit": Urteil im Rinderprozess: 1.500 Euro Geldbuße

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.