Fotostrecke: Franziskaner und antonius unterzeichnen Kooperationsvertrag

Über die Kooperation freuen sich von links: Helmut Lipp von antonius, Dr. Christoph Kind, Pater Provinzial Dr. Cornelius Bohl, Rainer Gernet und Kerstin Cielanga von antonius, Silke Keller und Lukas Schirmer von antonius
1 von 10
Über die Kooperation freuen sich von links: Helmut Lipp von antonius, Dr. Christoph Kind, Pater Provinzial Dr. Cornelius Bohl, Rainer Gernet und Kerstin Cielanga von antonius, Silke Keller und Lukas Schirmer von antonius
2 von 10
3 von 10
4 von 10
5 von 10
6 von 10
7 von 10
8 von 10

Gestern unterzeichneten antonius-Netzwerk Mensch und die Franziskaner einen Kooperationsvertrag.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dali, Chagall, Münter: "Deschauer Galerie" in Geisa wird eröffnet

Hochkarätige Kunst ist ab dem 27. Mai in Geisa zu sehen. Zur Eröffnung gibt es ein großes Fest.
Dali, Chagall, Münter: "Deschauer Galerie" in Geisa wird eröffnet

"Fürstliches Gartenfest": Publikumsmagnet auch am letzten Tag

Viele Besucher genossen traumhaftes Wetter und die Attraktionen des "Fürstlichen Gartenfestes"
"Fürstliches Gartenfest": Publikumsmagnet auch am letzten Tag

Musikerlebnis in Tann: Starlights live bringt Generationen zusammen

Am 9. Juni kommt um 19 Uhr Starlights live in die Kirche nach Tann. Die Besucher erwartet ein einzigartiges Klangerlebnis.
Musikerlebnis in Tann: Starlights live bringt Generationen zusammen

Fulda: Unfallopfer (!) geht nach Unfall stiften

Letzte Nacht: Frontalzusammenstoß in der Niesiger Straße – Halter des „Opferfahrzeuges“ unter Alkoholeinfluss.
Fulda: Unfallopfer (!) geht nach Unfall stiften

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.