Fotostrecke: Hypnose-Seminar: Ändere Dein Leben - jetzt !

Das Team des Hypnose-Show-Seninars in Hünfeld: Otgontsetseg Purevdorj-Knoke ist psychologische Lebensberaterin, Hypnose-Coach und Schamanistin, Manfred Knoke ist seit 40 Jahren als Hypnotiseur, Motivationstrainer und Lebensberater tätig und Markus Plaszynski ist Hypnosecoach und einer der führenden Blitzhypnotiseure in Deutschland.
1 von 3
Das Team des Hypnose-Show-Seninars in Hünfeld: Otgontsetseg Purevdorj-Knoke ist psychologische Lebensberaterin, Hypnose-Coach und Schamanistin, Manfred Knoke ist seit 40 Jahren als Hypnotiseur, Motivationstrainer und Lebensberater tätig und Markus Plaszynski ist Hypnosecoach und einer der führenden Blitzhypnotiseure in Deutschland.
2 von 3
3 von 3

Schlummernde Kräfte bei einem Hypnose-Show-Seminar mit Manfred Knoke am 28. Februar in Hünfeld wecken.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Körperverletzungen im Landkreis Fulda: Gewürgt bis zur Bewusstlosigkeit - Platzwunde am Kopf

Am vergangenen Wochenende wurde ein 21-Jähriger bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt. In Bad Salzschlirf wurden zwei Personen durch eine geworfene Bierflasche verletzt.
Körperverletzungen im Landkreis Fulda: Gewürgt bis zur Bewusstlosigkeit - Platzwunde am Kopf

Kaufinteressent für Hünfelder "Wella"

Der Bad Salzschlirfer Anwalt und Unternehmer Marc Martin erläutert seine Zielsetzung / Ablehnendes von "Coty"
Kaufinteressent für Hünfelder "Wella"

"Küchen Sommerlad" ab Herbst in Künzell

Unternehmer Frank Sommerlad hat früheres Marken-Outlet "Schneider Fashion" gekauft / Umbauarbeiten laufen
"Küchen Sommerlad" ab Herbst in Künzell

Klartext: Neue Herausforderungen für Schulanfänger

Die Sommerferien sind seit einer Woche vorbei und vor allem für die Erst- und Fünftklässler begann ein neuer Lebensabschnitt.
Klartext: Neue Herausforderungen für Schulanfänger

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.