Fotostrecke: Impulse des Glaubens: Lebendiger „YouGo”-Jugendgottesdienst

YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
1 von 7
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
2 von 7
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
3 von 7
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
4 von 7
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
5 von 7
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
6 von 7
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
7 von 7
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee

In der Stadtkirche Bad Hersfeld feierten Jugendliche mit rund 100 Besuchern einen lebendigen YouGo-Jugendgottesdienst.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall nach Überholmanöver: Motorradfahrer rasen in Schlepper

Auf der Kreisstraße 4 (K4) kam es am frühen Nachmittag zu einem folgenschweren Unfall, bei dem zwei Motorradfahrer schwerst verletzt wurden
Schwerer Unfall nach Überholmanöver: Motorradfahrer rasen in Schlepper

Stadt Fulda verbietet Demo von "Der III. Weg" 

Partei will am Samstag Kundgebung abhalten / Verfassungsschutzbericht stuft "III. Weg" als rechtsextremistisch ein
Stadt Fulda verbietet Demo von "Der III. Weg" 

Körperverletzungen im Landkreis Fulda: Gewürgt bis zur Bewusstlosigkeit - Platzwunde am Kopf

Am vergangenen Wochenende wurde ein 21-Jähriger bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt. In Bad Salzschlirf wurden zwei Personen durch eine geworfene Bierflasche verletzt.
Körperverletzungen im Landkreis Fulda: Gewürgt bis zur Bewusstlosigkeit - Platzwunde am Kopf

Kaufinteressent für Hünfelder "Wella"

Der Bad Salzschlirfer Anwalt und Unternehmer Marc Martin erläutert seine Zielsetzung / Ablehnendes von "Coty"
Kaufinteressent für Hünfelder "Wella"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.