Fotostrecke: Impulse des Glaubens: Lebendiger „YouGo”-Jugendgottesdienst

YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
1 von 7
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
2 von 7
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
3 von 7
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
4 von 7
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
5 von 7
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
6 von 7
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee
7 von 7
YouGo-Gottesdienst in Bad Hersfeld. Foto: Kaltschnee

In der Stadtkirche Bad Hersfeld feierten Jugendliche mit rund 100 Besuchern einen lebendigen YouGo-Jugendgottesdienst.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kinoscout-Kritik: Star Wars VIII: Die letzten Jedi

Kinoscout Matthias Kramer hat sich den lang erwarteten "Star Wars"-Film für Euch angesehen.
Kinoscout-Kritik: Star Wars VIII: Die letzten Jedi

Schnee-Traktor stößt in Hilders gegen Pkw: Eine Person verletzt

Bei einem Unfall zwischen Schneeräum-Traktor und Auto wurde eine Frau leicht verletzt.
Schnee-Traktor stößt in Hilders gegen Pkw: Eine Person verletzt

Leichtverletzte Person nach Zusammenprall: 22-Jähriger übersieht Audi

Am heutigen Morgen kam es zu einem Zusammenprall zwischen zwei Fahrzeugen. Dabei wurde eine Person leichtverletzt.
Leichtverletzte Person nach Zusammenprall: 22-Jähriger übersieht Audi

Herr Bombelmann live: Besuch von Tanta Klara und dem Holzwurm Hans

Eine lebendige Lesung mit Live-Zeichnung gaben Wolfgang Lambrecht und Patrick Romanowski am Donnerstag in der Festscheune von "antonius".
Herr Bombelmann live: Besuch von Tanta Klara und dem Holzwurm Hans

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.