Fotostrecke: RhönEnergie präsentiert Smart-Home-Lösung "daheim"

Christoph Burkard (Regionalmanager), Dr. Arnt Meyer (Geschäftsführer der „RhönEnergie Fulda”), Martin Heun (Sprecher der Geschäftsführung der „RhönEnergie”) und Bruno Günkel (Leiter des Fachdienstes Wirtschaftsförderung beim Landkreis Fulda) (von links) im „smarten” Wohnzimmer. Foto: Grebe
1 von 11
Christoph Burkard (Regionalmanager), Dr. Arnt Meyer (Geschäftsführer der „RhönEnergie Fulda”), Martin Heun (Sprecher der Geschäftsführung der „RhönEnergie”) und Bruno Günkel (Leiter des Fachdienstes Wirtschaftsförderung beim Landkreis Fulda) (von links) im „smarten” Wohnzimmer. Foto: Grebe
Ein Zwischstecker ermöglicht Informationen darüber, ob ein Gerät genutzt wurde.
2 von 11
Ein Zwischstecker ermöglicht Informationen darüber, ob ein Gerät genutzt wurde.
Die Ziptabox.
3 von 11
Die Ziptabox.
Christoph Burkard (Regionalmanager), Dr. Arnt Meyer (Geschäftsführer der „RhönEnergie Fulda”), Martin Heun (Sprecher der Geschäftsführung der „RhönEnergie”) und Bruno Günkel (Leiter des Fachdienstes Wirtschaftsförderung beim Landkreis Fulda) (von links) im „smarten” Wohnzimmer.
4 von 11
Christoph Burkard (Regionalmanager), Dr. Arnt Meyer (Geschäftsführer der „RhönEnergie Fulda”), Martin Heun (Sprecher der Geschäftsführung der „RhönEnergie”) und Bruno Günkel (Leiter des Fachdienstes Wirtschaftsförderung beim Landkreis Fulda) (von links) im „smarten” Wohnzimmer.
Martin Heun, Sprecher der Geschäftsführung der RhönEnergie
5 von 11
Martin Heun, Sprecher der Geschäftsführung der RhönEnergie
Dr. Arnt Meyer, Geschäftsführer der RhönEnergie
6 von 11
Dr. Arnt Meyer, Geschäftsführer der RhönEnergie
Christoph Burkard, Regionalmanager.
7 von 11
Christoph Burkard, Regionalmanager.
Christoh Hau, leiter des Privatkundenvertriebs der RhönEnergie.
8 von 11
Christoh Hau, leiter des Privatkundenvertriebs der RhönEnergie.

Licht und Wärme von unterwegs steuern, Energie und Zeit sparen: Der neue Service der RhönEnergie bietet eine intelligente Haussteuerung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stets innovativ und zielstrebig Das „Autohaus Kunzmann“: Die Erfolgsgeschichte eines Vorreiters

68 Jahre voller Innovationen und Erfolg. Das Autohaus Kunzmann stellt sich vor.
Stets innovativ und zielstrebig Das „Autohaus Kunzmann“: Die Erfolgsgeschichte eines Vorreiters

Unfallflucht in Nüsttal - Auto reißt Pfosten aus dem Boden

Die Polizei sucht Zeugen nachdem ein Autofahrer vermutlich mit einem Anhänger einen Steinpfosten auf einem Grundstück in Nüsttal herausgerissen hat.
Unfallflucht in Nüsttal - Auto reißt Pfosten aus dem Boden

Auch in Stadt und Kreis Fulda: Viele Kandidaten, ein Ziel - Wähl mich!  

Die vielfältigen Wahlplakate und Slogans einmal unter die Lupe genommen
Auch in Stadt und Kreis Fulda: Viele Kandidaten, ein Ziel - Wähl mich!  

Auto und Fahrrad prallen zusammen: Radfahrer verletzt sich in Fulda leicht

Eine leichtverletzte Person und ein Gesamtsachschaden in Höhe von 2.200 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls mit einem Rennradfahrer am Mittwoch, 16. August, gegen …
Auto und Fahrrad prallen zusammen: Radfahrer verletzt sich in Fulda leicht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.