Fotostrecke: RhönEnergie präsentiert Smart-Home-Lösung "daheim"

Christoph Burkard (Regionalmanager), Dr. Arnt Meyer (Geschäftsführer der „RhönEnergie Fulda”), Martin Heun (Sprecher der Geschäftsführung der „RhönEnergie”) und Bruno Günkel (Leiter des Fachdienstes Wirtschaftsförderung beim Landkreis Fulda) (von links) im „smarten” Wohnzimmer. Foto: Grebe
1 von 11
Christoph Burkard (Regionalmanager), Dr. Arnt Meyer (Geschäftsführer der „RhönEnergie Fulda”), Martin Heun (Sprecher der Geschäftsführung der „RhönEnergie”) und Bruno Günkel (Leiter des Fachdienstes Wirtschaftsförderung beim Landkreis Fulda) (von links) im „smarten” Wohnzimmer. Foto: Grebe
Ein Zwischstecker ermöglicht Informationen darüber, ob ein Gerät genutzt wurde.
2 von 11
Ein Zwischstecker ermöglicht Informationen darüber, ob ein Gerät genutzt wurde.
Die Ziptabox.
3 von 11
Die Ziptabox.
Christoph Burkard (Regionalmanager), Dr. Arnt Meyer (Geschäftsführer der „RhönEnergie Fulda”), Martin Heun (Sprecher der Geschäftsführung der „RhönEnergie”) und Bruno Günkel (Leiter des Fachdienstes Wirtschaftsförderung beim Landkreis Fulda) (von links) im „smarten” Wohnzimmer.
4 von 11
Christoph Burkard (Regionalmanager), Dr. Arnt Meyer (Geschäftsführer der „RhönEnergie Fulda”), Martin Heun (Sprecher der Geschäftsführung der „RhönEnergie”) und Bruno Günkel (Leiter des Fachdienstes Wirtschaftsförderung beim Landkreis Fulda) (von links) im „smarten” Wohnzimmer.
Martin Heun, Sprecher der Geschäftsführung der RhönEnergie
5 von 11
Martin Heun, Sprecher der Geschäftsführung der RhönEnergie
Dr. Arnt Meyer, Geschäftsführer der RhönEnergie
6 von 11
Dr. Arnt Meyer, Geschäftsführer der RhönEnergie
Christoph Burkard, Regionalmanager.
7 von 11
Christoph Burkard, Regionalmanager.
Christoh Hau, leiter des Privatkundenvertriebs der RhönEnergie.
8 von 11
Christoh Hau, leiter des Privatkundenvertriebs der RhönEnergie.

Licht und Wärme von unterwegs steuern, Energie und Zeit sparen: Der neue Service der RhönEnergie bietet eine intelligente Haussteuerung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Vandalismus: Storchennest in Großenlüder steht wieder

Gute Zusammenarbeit von regionalen Umweltschützern und der Fuldaer "RhönEnergie" 
Nach Vandalismus: Storchennest in Großenlüder steht wieder

Nach Vandalismus: Storchennest in Großenlüder steht wieder

Gute Zusammenarbeit von regionalen Umweltschützern und der Fuldaer "RhönEnergie" 
Nach Vandalismus: Storchennest in Großenlüder steht wieder

40-jähriger Fuldaer durch Hammerschläge schwer verletzt

36 Jahre alter Mann aus Petersberg kurze Zeit nach der Tat festgenommen / Motiv wohl in persönlichen Streitigkeiten zu finden
40-jähriger Fuldaer durch Hammerschläge schwer verletzt

Exklusiver Wagen: Das „Audizentrum Fulda“ präsentierte den neuen „A8“

Am gestrigen Abend wurde der neue "Audi A8" im "Audizentrum Fulda" präsentiert.
Exklusiver Wagen: Das „Audizentrum Fulda“ präsentierte den neuen „A8“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.