Fotostrecke: Tischtennisplatten: Nachbarschaftshilfe der anderen Art

1 von 22
Einweihung der vier Tischtennisplatten im Max Bahr.
2 von 22
Einweihung der vier Tischtennisplatten im Max Bahr.
Ein Bewohner spielte gegen Trainer Meng.
3 von 22
Ein Bewohner spielte gegen Trainer Meng.
Einweihung der vier Tischtennisplatten im Max Bahr.
4 von 22
Einweihung der vier Tischtennisplatten im Max Bahr.
Helmut Sorg im Match mit den Profis.
5 von 22
Helmut Sorg im Match mit den Profis.
Großer Andrang bei der Einweihung der vier Tischennisplatten im Max Bahr.
6 von 22
Großer Andrang bei der Einweihung der vier Tischennisplatten im Max Bahr.
7 von 22
8 von 22

Am Freitag wurden die Tischtennisplatten in der Erstaufnahmeunterbringung Max Bahr offiziell eingeweiht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vermisstensuche in Fulda: Polizeihubschrauber von Laserpointer geblendet

16-Jährige wohlbehalten auf Bahnhof in Karlsruhe entdeckt / 13 Jahre alter Junge blendet Hubschrauberbesatzung mit Laserstrahl 
Vermisstensuche in Fulda: Polizeihubschrauber von Laserpointer geblendet

Geldautomat in Hofaschenbach gesprengt

Unbekannte zerstörten in der Nacht zu Montag den Geldautomaten eines Kreditinstituts.
Geldautomat in Hofaschenbach gesprengt

Zwei Verletze bei Unfall auf Petersberger Straße - Zeugen gesucht

Am gestrigen Samstagabend, gegen 19.45 Uhr kam es in der Petersberger Straße im Bereich der RHV - Tankstelle zu einem Verkehrsunfall, bei dem 2 Personen leicht verletzt …
Zwei Verletze bei Unfall auf Petersberger Straße - Zeugen gesucht

Unfall auf A66: Frau wird 30 Meter weit aus Auto geschleudert - Suche nach Baby

Nahezu gleichzeitig und nicht weit voneinander entfernt ereigneten sích gestern zwei dramatische Verkehrsunfälle auf der A66 in Richtung Fulda.
Unfall auf A66: Frau wird 30 Meter weit aus Auto geschleudert - Suche nach Baby

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.