10 Fragen an Michael Bleuel

1. Mein erstes Geld habe ich verdient ...Mal abgesehen von dem Neujhr , dass ich mir mit dem Alles Gute frs n

1. Mein erstes Geld habe ich verdient ...

Mal abgesehen von dem Neujhr , dass ich mir mit dem Alles Gute frs neue Jahr bei den Nachbarn hart verdiente, bekam ich das erste Geld vom austragen des Raiffeisenboten.

2. In meiner Kindheit/Jugend habe ich geschwrmt fr ...

...Seemannslieder. Das ist wohl eine genetischer Defekt der mnnlichen Bevlkerung von Hofbieber. Man denke nur an die Blauen Jungs, die Insulaner, oder die Seebren.

3. Die grte Erfindung der Menschheit ist fr mich...

Schokolade. Es ist ein globales Produkt, schenkt positive Gefhle und Genuss. Die Welt wre ein trostloser Platz ohne sie.

4. Am meisten bewundere ich...

...Leute, die Selbstsicherheit und Humor vereinbaren knnen.

5. Am meisten verachte ich...

...Ignoranz, besonders im Umgang mit der Natur.

6. Ich kann auf alles verzichten, nur nicht auf...

...die Bhne und auf das Gefhl vom Publikum getragen zu werden.

7. Meine Lieblingsrolle in einem Film/Bhnenstck wre...

...Graf Krolok im Tanz der Vampire.

8. In der nchsten Zeit freue ich mich besonders auf ...

...den Frhling, eine Radtour durch die Alpen und Antoniuskartoffeln im Museumskeller.

9. In meine Leben mchte ich unbedingt noch ...

...Physik studieren, einen Olympischen Marathon gewinnen, das deutsche Steuerrecht auswendig lernen und mir endlich das Lgen abgewhnen.

10. Mein Lebensmotto lautet:

auf keinen Fall ein Lebensmotto zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mutiger Einsatz im Bahnhof Fulda: Dank an 26-jährigen Soldaten

Während andere ihre Handys zückten und filmten, stoppte der Feldwebelanwärter einen 21 Jahre alten Schläger
Mutiger Einsatz im Bahnhof Fulda: Dank an 26-jährigen Soldaten

„Festival des Bieres“ läuft – Gute Stimmung zum Auftakt

Am gestrigen Donnerstagabend wurde das dritte "Festival des Bieres" in Fulda eröffnet.
„Festival des Bieres“ läuft – Gute Stimmung zum Auftakt

Bürgerbefragung: Wie sicher fühlen sich Menschen in Fulda?

Am Mittwochabend fand die erste Sicherheitskonferenz im Rahmen des Projekts "Kompass" statt.
Bürgerbefragung: Wie sicher fühlen sich Menschen in Fulda?

Klartext: "Dumm ist der, der Dummes tut"

Redakteur Christopher Göbel macht sich Gedanken über manche seiner Zeitgenossen, die beispielsweise in Chemnitz, Wiesbaden, Ankara oder Washington sitzen.
Klartext: "Dumm ist der, der Dummes tut"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.