10 Fragen an Volker Mathes: Inhaber "Fliesen & Design"

1. Mein erstes Geld habe ich verdient ...... fürs in die Kirche-Gehen vom Opa.2. In meiner Kindheit und Jugend habe ich geschwärmt für ... ... die

1. Mein erstes Geld habe ich verdient ...

... fürs in die Kirche-Gehen vom Opa.

2. In meiner Kindheit und Jugend habe ich geschwärmt für ...

... die Rockgruppe "Kiss".

3. Die größte Erfindung der Menschheit ist für mich...

... der Computer.

4. Am meisten bewundere  ich...

... Aufrichtigkeit und Bescheidenheit..

5. Am meisten verachte  ich...

... Unehrlichkeit und Angeberei.

6. Ich kann auf alles verzichten, nur nicht auf...

... meine Familie und mein Motorrad.

7. Meine Lieblingsrolle in einem Film/Bühnenstück wäre...

... der Pfeiffer mit drei "f" in der Feuerzangenbowle.

8. In der nächsten Zeit freue ich mich besonders auf ...

... eine Auszeit bei einem Kurzurlaub.

9. In meinem  Leben möchte ich unbedingt noch ...

... einmal nach Island reisen.

10. Mein Lebensmotto lautet:

"Man sieht sich immer zwei- mal im Leben".

zur Person:

• geboren 1965 in Fulda• verheiratet, zwei Kinder im Alter von 17 und 21 Jahren• nach der Schule Ausbildung zum Fliesen-, Platten- und Mosaikleger• seit 1999 Meister im Fliesen-, Platten- und Mosaikleger-Handwerk• selbständig seit 2000• drei Angestellte in Schlitz.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Rhöner Heimat Griller" holen zweiten Platz bei virtueller Deutscher Grill- und BBQ-Meisterschaft

"GBA Hotspot Wettbewerb": Gleichzeitig an sieben Orten
"Rhöner Heimat Griller" holen zweiten Platz bei virtueller Deutscher Grill- und BBQ-Meisterschaft

Brand in Lauterbacher Sägewerk: 300.000 Euro Schaden

Schwelbrand an Maschine breitet sich in Halle aus 
Brand in Lauterbacher Sägewerk: 300.000 Euro Schaden

Nach Großbrand in Hünfeld: Bahnstrecke weiter gesperrt

Einschränkungen wahrscheinlich bis in die Dienstagabendstunden
Nach Großbrand in Hünfeld: Bahnstrecke weiter gesperrt

Großbrand in Hünfeld: Sachschaden rund drei Millionen Euro 

Flüssigtanks werden gekühlt: Keine Explosionsgefahr / Bahnverkehr eingestellt beziehungsweise umgeleitet
Großbrand in Hünfeld: Sachschaden rund drei Millionen Euro 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.