1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Freier Museumseintritt für Geflüchtete am Sonntag

Erstellt:

Kommentare

Collage der Fuldaer Museen
Collage der Fuldaer Museen © Stadt Fulda

Als Zeichen des Willkommens für die Geflüchteten und als Symbol der Solidarität schließen sich die Fuldaer Museen einer Initiative des Hessischen Museumsverbands an und gewähren am Sonntag, 17. April, allen Geflüchteten freien Eintritt.

Fulda Zu den beteiligten Museen in Fulda gehören das Deutsche Feuerwehr-Museum (St.-Laurentius-Straße 3), das Dommuseum (Domplatz), das Blackhorse-Museum (Ernst-Barlach-Straße 6), das Fastnachtsmuseum im Stadtschloss sowie das Vonderau-Museum (Jesuitenplatz 2) und die Historischen Räume im Stadtschloss. Die Kinderakademie kann aufgrund bestehender Buchungen erst ab 16 Uhr den freien Eintritt für Geflüchtete anbieten.

In einer kürzlich veröffentlichen Erklärung des Deutschen Museumsbundes heißt es: „Gemeinsam mit dem gesamten Museumssektor sind wir zutiefst erschüttert über den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine. In Anbetracht der dramatischen Situation möchten auch die Museen die Menschen in der Ukraine unterstützen.“ Mit dem freien Eintritt am Ostersonntag greifen der Hessische Museumsverband und die Fuldaer Museen diesen Impuls auf und hoffen auf regen Besuch.  

Auch interessant

Kommentare