Freier Museumseintritt für Geflüchtete am Sonntag

Collage der Fuldaer Museen
+
Collage der Fuldaer Museen

Als Zeichen des Willkommens für die Geflüchteten und als Symbol der Solidarität schließen sich die Fuldaer Museen einer Initiative des Hessischen Museumsverbands an und gewähren am Sonntag, 17. April, allen Geflüchteten freien Eintritt.

Fulda Zu den beteiligten Museen in Fulda gehören das Deutsche Feuerwehr-Museum (St.-Laurentius-Straße 3), das Dommuseum (Domplatz), das Blackhorse-Museum (Ernst-Barlach-Straße 6), das Fastnachtsmuseum im Stadtschloss sowie das Vonderau-Museum (Jesuitenplatz 2) und die Historischen Räume im Stadtschloss. Die Kinderakademie kann aufgrund bestehender Buchungen erst ab 16 Uhr den freien Eintritt für Geflüchtete anbieten.

In einer kürzlich veröffentlichen Erklärung des Deutschen Museumsbundes heißt es: „Gemeinsam mit dem gesamten Museumssektor sind wir zutiefst erschüttert über den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine. In Anbetracht der dramatischen Situation möchten auch die Museen die Menschen in der Ukraine unterstützen.“ Mit dem freien Eintritt am Ostersonntag greifen der Hessische Museumsverband und die Fuldaer Museen diesen Impuls auf und hoffen auf regen Besuch.  

Meist Gelesen

Vorfahrt missachtet kostet diese Autofahrerin in Fulda mindestens 5.000 Euro
Fulda

Vorfahrt missachtet kostet diese Autofahrerin in Fulda mindestens 5.000 Euro

Das Abbiegemanöver im Kreuzungsbereich Schillerstraße / Pacelliallee ging gehörig schief. Beide Fahrzeuge waren nach dem Crash nicht mehr fahrbereit.
Vorfahrt missachtet kostet diese Autofahrerin in Fulda mindestens 5.000 Euro
Klartext: Barrierefreiheit? Pustekuchen!
Fulda

Klartext: Barrierefreiheit? Pustekuchen!

Fulda aktuell-Redakteur Christopher Göbel hat die Feiertage mit einer Rollifahrerin verbracht, welche Erfahrungen gemacht hat, schildert er in seinem Klartext.
Klartext: Barrierefreiheit? Pustekuchen!
Neuer Chefarzt am Klinikum Fulda
Fulda

Neuer Chefarzt am Klinikum Fulda

Priv.-Doz. Dr. C. Christoph Schultz als Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Fulda offiziell in sein Amt eingeführt
Neuer Chefarzt am Klinikum Fulda
Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen
Fulda

Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen

2018 hat es im Kreis Fulda bislang 82 Fälle von Krätze (Skabies) gegeben / Infos von Kreisgesundheitsamt und "Robert-Koch-Institut"
Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.