Freies Kino-Gucken zum Premierenstart von 'Herr Bello'

Freier Kinoeintritt im Cinestar zumFilmstart von "Herr Bello"Fulda. Das sind Leonie, Linus und Bobtail Balu (Gadermann), d

Freier Kinoeintritt im Cinestar zumFilmstart von "Herr Bello"

Fulda. Das sind Leonie, Linus und Bobtail Balu (Gadermann), der dieser Tage seinen ersten Geburtstag feierte. Es sind die Sieger in unserem Gewinnspiel Herr Bello, und sie drfen sich mit diversen Freunden ber freien Eintritt zum Start des gleichnamigen Kinofilms im Fuldaer Cinestar freuen. Die weiteren Preistrger sind Sabine Selzer und Marina Hornung.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Steinbach singt das ganze Jahr über
Fulda

Steinbach singt das ganze Jahr über

In Steinbach wird das ganze Jahr hindurch gesungen. Dort kann man an jedem Werktag (außer zurzeit mittwochs) zur Chorprobe gehen: Das 1400-Seelen-Dorf bei Burghaun …
Steinbach singt das ganze Jahr über
Fuldaer Kleingärtner der "Neuen Heimat" fürchten um ihr Idyll
Fulda

Fuldaer Kleingärtner der "Neuen Heimat" fürchten um ihr Idyll

Anstehende Baumaßnahme der Hochschule hat Auswirkungen auf umliegende Lise-Meitner-Straße / Gespräch mit der Stadt am 11. September
Fuldaer Kleingärtner der "Neuen Heimat" fürchten um ihr Idyll
Einigung: Christoph 28 bleibt vorerst am Standort Fulda
Fulda

Einigung: Christoph 28 bleibt vorerst am Standort Fulda

Der ADAC-Luftrettungsstandort am Fuldaer Klinikum bleibt bestehen - zumindest vorerst. Das hat lokalo24.de exklusiv auf Nachfrage erfahren.
Einigung: Christoph 28 bleibt vorerst am Standort Fulda
Drogenkriminalität rund um den Fuldaer Bahnhof
Fulda

Drogenkriminalität rund um den Fuldaer Bahnhof

Drogenkriminalität rund um den Fuldaer Bahnhof
Drogenkriminalität rund um den Fuldaer Bahnhof

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.