Freundschaftspreis 2007

Bremerhaven/Bexbach. Der Freundschaftspreis 2007 der IPA-Deutschland geht an den Hessischen Innenminister Volker Bouffier.Neben der Bewlti

Bremerhaven/Bexbach. Der Freundschaftspreis 2007 der IPA-Deutschland geht an den Hessischen Innenminister Volker Bouffier.Neben der Bewltigung der alltglichen Dinge im Vereinsleben der rund 60.000 Mitglieder zhlenden deutschen Polizeiorganisation stellten die Verantwortlichen der International Police Association (IPA) Deutsche Sektion e.V. am vergangenen Wochenende in Bremerhaven die Weichen fr das nchste halbe Jahr Vereinsgeschehen. So wurden Hospitationsprogramme zwischen der IPA-Deutschland und den Partnersektionen Polen und der Trkei neu aufgelegt und der Weiterfhrung des erfolgreichen Austauschprogramms mit der Sektion Ungarn zugestimmt.

Den Freundschaftspreis 2006 der IPA-Deutschland, der seit 1976 jhrlich an Personen verliehen wird, die sich herausragende Verdienste um die IPA erworben haben, erhielten Chief Rafael Pineiro und Detective Bernard Pistilli vom New York Police Departement aus den Hnden des deutschen IPA-Prsidenten Udo Gckeritz, Mittweida/Sachsen, im New-York-Saal des Deutschen Auswandererhauses in Bremerhaven. Gckeritz wrdigte in seiner Laudatio die ber das normale Ma hinaus gehende Untersttzung der deutschen IPA-Sektion und das aktive Wirken der beiden New Yorker Polizisten in Sachen Ausbildung und Hospitation junger deutscher Polizistinnen und Polizisten. Dem Vorschlag des Geschftsfhrenden Bundesvorstandes (GBV), den Freundschaftspreis 2007 dem Hessischen Innenminister Volker Bouffier zuzuerkennen, wurde ohne Gegenstimme zugestimmt.

Bouffier, der sich in der Vergangenheit ebenfalls stark um die Belange der IPA gekmmert hat, wird den Preis anlsslich des 18. Nationalen Kongresses der IPA-Deutsche Sektion e.V., der vom 25.-28.9.2008 im Kultur- und Kongresszentrum in Fulda stattfindet, entgegennehmen.

Mehr ber die IPA erfahren Sie unter http://www.ipa-deutschland.de/

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fünfjähriges Kind in Kita Wüstensachsen positiv auf Corona getestet

15 Kinder und zwei Erzieherinnen der Kindertagesstätte Wüstensachsen in häuslicher Quarantäne
Fünfjähriges Kind in Kita Wüstensachsen positiv auf Corona getestet

Amtsgericht: Angeklagte filmen an Demenz erkrankte Bewohner

Am heutigen Montagmorgen standen zwei junge Frauen, wegen des Verdachts der Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen, vor Gericht in Fulda.
Amtsgericht: Angeklagte filmen an Demenz erkrankte Bewohner

Vorfall am Fuldaer Aschenberg: Mann schießt sich selbst in die Hand

Polizei hatte nach zwei Unbekannten gefahndet / Beziehungsstreit als Auslöser
Vorfall am Fuldaer Aschenberg: Mann schießt sich selbst in die Hand

Maschendrahtzaun auf 14 Metern Länge in Rasdorf beschädigt

Laut Polizei muss es sich bei dem verursachenden Wagen um einen dunkelblauen Audi handeln 
Maschendrahtzaun auf 14 Metern Länge in Rasdorf beschädigt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.