Frische Filmfans: Neue Kinoscouts aus der „Fulda aktuell”-Leserschaft

+
Ein großer Teil der neuen „Fulda aktuell”-Kinoscouts beim ersten Treffen im „CineStar Fulda”.

Zu einem ersten Treffen kamen die neuen Kinoscouts von FULDA AKTUELL ins "CineStar Fulda"

Fulda. Jeden Monat starten im „CineStar Fulda” aktuelle Blockbuster, aber auch Filmeabseits des Mainstreams hat das Kino im Programm. Seit Jahren sind für „Fulda aktuell” Kinoscouts im Einsatz, die sich die Neustarts ansehen und für die Wochenzeitung und das dazugehörige Internetportal www.lokalo24. de aktuelle Filme rezensieren.

Nach einem Aufruf in „Fulda aktuell” haben sich zahlreiche Menschen aus der Region gemeldet. Zu einem ersten Treffen im „CineStar” konnten leider nicht alle Interessenten kommen. Diejenigen, die dabei waren, erhielten vom „Fulda aktuell”-Team und „CineStar”-Theaterleiter Sascha Wentzke alle Informationen, die für die zukünftige Arbeit nötig sind.

Im Anschluss besuchten die Kinoscouts noch den neuesten „Power Rangers”-Film – und diskutierten anschließend in einer gemeinsamen Chatgruppe intensiv darüber. In den kommenden Monaten werden die neuen Kinoscouts zahlreiche Filme im „CineStar” besuchen und für die Leserinnen und Leser von „Fulda aktuell” aufschreiben, ob sich das Ansehen der Streifen lohnt – oder auch nicht. Alle Kinoscout-Kritiken werden natürlich auch auf www.lokalo24.de veröffentlicht.

Eine Neuerung wird es allerdings geben: Zwei Mädchen werden in denselben Film gehen und diesen von zwei Seiten beleuchten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Start für neues landesweites Projekt: "Hin zum Mehr!" - Biologische Vielfalt für Hessen

In Hessen startet ein landesweites Projekt, das die biologische Vielfalt erhalten und fördern soll.
Start für neues landesweites Projekt: "Hin zum Mehr!" - Biologische Vielfalt für Hessen

Keine gute Überraschung: Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum

Ganz oben auf der Weihnachtswunschliste stehen auch in diesem Jahr Tiere. Wieso Tiere keine  guten Weihnachtsgeschenke sind erklären die Tierschützerinnen Anita Burck …
Keine gute Überraschung: Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum

Kulinarium des Rhöner Charme erschienen

96 Seiten hat die neue Broschüre "Kulinarium" der Rhöner Wirtevereinigung "Rhöner Charme".
Kulinarium des Rhöner Charme erschienen

Nach Unfall im Berufsverkehr bei Ziehers-Nord: Zwei Autos Schrott

Vier leicht Verletzte, darunter zwei Kinder, forderte ein Unfall im Berufsverkehr auf der B27 in Höhe Ziehers-Nord
Nach Unfall im Berufsverkehr bei Ziehers-Nord: Zwei Autos Schrott

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.