Frontalzusammenstoß in Giesel

Am heutigen Dienstag kam es zu einem Verkehrsunfall bei Giesel.

Neuhof - Gegen 15.45 Uhr kam es am heutigen Dienstag, 16. April, zu einem Verkehrsunfall auf der Hosenfelder Straße in Giesel im Bereich des Sportplatzes. Nach den ersten Erkenntnissen stießen zwei Fahrzeug frontal aufeinander. Insgesamt sind drei Pkw an dem Unfall beteiligt.

Von den Fahrzeuginsassen wurden glücklicherweise nur zwei Personen leicht verletzt.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Leserbrief zum Artikel "Höhlentiere - Großes Mauseohr lebt im Milseburgtunnel" ...
Fulda

Leserbrief zum Artikel "Höhlentiere - Großes Mauseohr lebt im Milseburgtunnel" ...

... in der "Fulda aktuell"-Ausgabe vom 29./30. Januar 2011 erreichte uns folgende Leserzuschrift:"Erneut verbreitet Herr Zaenker als V
Leserbrief zum Artikel "Höhlentiere - Großes Mauseohr lebt im Milseburgtunnel" ...
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Fulda

Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld

Auf der A7 bei Hünfeld kam es am späten Donnerstagabend zu einem folgenschweren Unfall. Die gefährliche Gefällstrecke ist bei der Feuerwehr bereits von vielen anderen …
Tödliche Massenkarambolage auf der A7 bei Hünfeld
Was wird aus dem "Sommerlad"-Areal? Neue Pläne für Petersberg
Fulda

Was wird aus dem "Sommerlad"-Areal? Neue Pläne für Petersberg

Eigentümer Kutsch sagt, dass in Petersberg kein neues Einkaufszentrum geplant sei.
Was wird aus dem "Sommerlad"-Areal? Neue Pläne für Petersberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.