Frontalzusammenstoß auf der B 27 bei Hünfeld-Rückers

Leicht verletzt wurde die Mitfahrerin eines 33-jährigen Audi Fahrers aus Kassel, welche auf der B 27 von Hünfeld in Richtung Fulda unterwegs waren. Der Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr an der Anschlussstelle Rückers-Süd.

Hünfeld.  Nach Polizeiinformationen befuhr eine 26-jährige Frau aus dem Wartburgkreis mit ihrem VW Golf die B 27 in entgegengesetzter Richtung und wollte an der Anschlussstelle Rückers-Süd links nach Rückers abbiegen. Dabei missachtete sie den Vorrang des entgegenkommenden Audi Fahrers und stieß frontal mit diesem zusammen.

Die 51-jährige Mitfahrerin im Fond des Audis wurde leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und der Gesamtschaden wird auf 11000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zurück ins Leben: „A long way down“ feiert heute Uraufführung

Karsten Speck, Mick Riesbeck, Natascha Hirthe und Helena Sigal spielen die Uraufführung von „A long way down“ im „Kleinen Freilichttheater Schloss Eichhof“ bei den „Bad …
Zurück ins Leben: „A long way down“ feiert heute Uraufführung

80.000 Euro Schaden: Flugzeug auf der Wasserkuppe prallt in Baumgruppe - 58-jähriger Flugzeugführer leicht verletzt

Es war kein Absturz, sagt die Polizei.
80.000 Euro Schaden: Flugzeug auf der Wasserkuppe prallt in Baumgruppe - 58-jähriger Flugzeugführer leicht verletzt

Menschenwürde auch im Seniorenheim

"Klartext"-Kommentar von "Fulda aktuell"-Redaktionsleiter Bertram Lenz
Menschenwürde auch im Seniorenheim

Erschreckend: Was ein Senior in einem Heim im Landkreis Fulda erdulden musste 

Tochter will Veröffentlichung als Mahnung für Angehörige verstanden wissen
Erschreckend: Was ein Senior in einem Heim im Landkreis Fulda erdulden musste 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.