Fulda: Einbrüche und Brandstiftung hielten Polizei in Atem

Unbekannte Täter brachen im Laufe des Samstages in ein Mehrfamilienhaus in Fulda-Neuenberg ein

Einbruch in Einfamilienhaus in Petersberg

Unbekannte Täter brachen am frühen Samstagabend in ein Einfamilienhaus in Petersberg, Friedrich-Jahn-Straße, ein, indem sie die Balkontür aufhebelten und die Räumlichkeiten durchsuchten. Aus dem Haus wurde Bargeld in vierstelliger Höhe entwendet. Die Polizei Fulda bittet um sachdienliche Hinweise unter 0661-1050.

Brandstiftung durch Feuerwerkskörper

Am Samstagabend kam es in Petersberg-Steinau zur Beschädigung der Außenfassade sowie einer Tür und Teilen der Dachrinne durch den Brand dreier Mülltonnen am Sportlerheim der SG Steinau. Die Mülltonnen wurden durch darin entsorgte oder absichtlich deponierte Feuerwerkskörper in Brand gesetzt. Der Brand griff anschließend auf die Hausfassade über und konnte schließlich durch die verständigte Feuerwehr gelöscht werden. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 10.000,- Euro. Die Polizei Fulda bittet um sachdienliche Hinweise unter 0661-1050.

Telefonzelle zerstört

Am Samstagabend, gegen 22:30 Uhr, wurde in der Pacelliallee in Fulda eine Telefonzelle erheblich beschädigt. Es entstand dabei Sachschaden in Höhe von ca. 5.000,- Euro. Anwohner meldeten ein lautes Explosionsgeräusch. Die eintreffende Streife der Polizei Fulda stellte fest, dass die Telefonzelle vollständig zerstört wurde. So lagen Splitter der Verglasung in einem Umkreis von ca. 20 Metern verstreut und das Dach hatte sich vom Unterbau gelöst. Es besteht der Verdacht, dass die Telefonzelle durch bislang unbekannte Täter mit sogenannten „Polen-Böllern“ zerstört wurde. Die Polizei Fulda bittet um sachdienliche Hinweise unter 0661-1050.

Einbruch in Mehrfamilienhaus in Fulda-Neuenberg

Unbekannte Täter brachen im Laufe des Samstages in ein Mehrfamilienhaus in Fulda-Neuenberg, Haderwaldstraße ein, indem sie die Terrassentür aufhebelten und so in die Wohnung der Geschädigten eindrangen. Aus dem Schlafzimmer wurde Bargeld in fünfstelliger Höhe entwendet. Die Polizei Fulda bittet um sachdienliche Hinweise unter 0661-1050.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wieder Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus im Horaser Weg

Am Sonntag geriet ein Fahrrad, das in einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses abgestellt war, in Brand. Jetzt ist sicher es handelt sich um Brandstiftung.
Wieder Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus im Horaser Weg

Polizist verletzt: Diskobesucher will Zeche prellen

Ein Discobesucher wollte am vergangenen Samstag die Zeche prellen. Bei seiner Festnahme verletzte der Mann einen Polizisten.
Polizist verletzt: Diskobesucher will Zeche prellen

Zwei Schwerverletzte und 34.000 Schaden nach Unfall auf der A7

Bereits am 30. November kam es zu einem Unfall auf der A 7 bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden und ein Schaden von insgesamt 34.000 Euro entstanden ist.
Zwei Schwerverletzte und 34.000 Schaden nach Unfall auf der A7

Geschlossenheit zugesichert – deutliche Signale der Veränderungen gefordert

Markus Meysner, Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Fulda, gratuliert Annegret Kramp-Karrenbauer zum Parteivorsitz und fordert Veränderungen.
Geschlossenheit zugesichert – deutliche Signale der Veränderungen gefordert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.