Fulda: Fahrradfahrer verletzt - Pkw-Fahrer beging Unfallflucht

+

Gestern wurde ein 19-jähriger Radfahrer gegen 23.28 Uhr bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der beteiligte Pkw-Fahrer beging Fahrerflucht.

Fulda. Gestern wurde ein 19-jähriger Radfahrer aus Bad Hersfeld gegen 23.28 Uhr bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der beteiligte Pkw-Fahrer beging Fahrerflucht. Der Unfall ereignete sich auf der Leipziger Straße in Höhe der Fußgängerampel nahe der Winfriedschule.

Der junge Mann, der mit seinem Mountainbike in Richtung Lehnerz unterwegs war, ist nach eigenen Angaben von einem Fahrzeug überholt worden. Dabei soll das Fahrzeug einen seitlichen Schlenker gemacht haben, worauf der Radfahrer stürzte und sich dabei verletzte.

Zu Fahrzeug und Kennzeichen liegen bislang keine näheren Erkenntnisse vor. Daher werden Zeugen, die den Vorfall möglicherweise beobachtet haben, gebeten, sich bei der Unfallfluchtgruppe Fulda unter Telefon 0661-1050 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!
Fulda

Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!

Dieses Jahr schmücken wieder 90 Stände den Fuldaer Weihnachtsmarkt. Einlass-Kontrollen wird es nicht geben.
Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!
Sexuelle Belästigung: Videos und Berührungen im Zug nach Fulda
Fulda

Sexuelle Belästigung: Videos und Berührungen im Zug nach Fulda

Ein Mann belästigte am Montag eine 17-Jährige während einer Bahnfahrt von Hünfeld nach Fulda.
Sexuelle Belästigung: Videos und Berührungen im Zug nach Fulda
Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern
Fulda

Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern

Unbekannte Täter entwenden mehrere tausend Euro Bargeld.
Mehrere tausend Euro gestohlen: Polizei sucht nach den Tätern
Rumänischer Lkw-Fahrer tickt aus und wird festgenommen
Fulda

Rumänischer Lkw-Fahrer tickt aus und wird festgenommen

Lkw-Fahrer aus Rumänien bremst Kollegen aus, Fährt Shclangenlinien auf der Autobahn und widersetzt sich Polizeibeamten.
Rumänischer Lkw-Fahrer tickt aus und wird festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.