Fulda: Vorfahrt missachtet -Fünf Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

+

15.000 Euro ist die Bilanz, weil ein 18-Jähriger die Vorfahrt missachtete.

Fulda. Fünf leichtverletzte Personen und ein Gesamtsachschaden in Höhe von 15 000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich heute Nacht um 1.15 Uhr in Fulda in der "Rangstraße" Ecke "Wallweg" ereignete.

Ein 18-jähriger Mann aus Fulda fuhr mit seinem PKW, einem Seat Ibiza, die Straße "Wallweg" in Fahrtrichtung "Frankfurter Straße". Hierzu musste er die "Rangstraße" überqueren. Beim Geradeausüberqueren der "Rangstraße" beachtete der junge Mann nicht den auf der "Rangstraße" in Richtung "Ronsbachstraße" fahrende vorfahrtsberechtigte PKW, einen Fiat 500.

Es kam zu einem Zusammenprall beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge noch gegen einen im Kreuzungsbereich des "Wallweg" Ecke "Rangstraße" wartenden PKW Audi A 1 geschleudert, der zuvor den "Wallweg" aus Richtung "Frankfurter Straße" fuhr und in Richtung "Edelzeller" Straße weiter wollte.

Der 18-jährige Unfallverursacher, ein 30-jähriger Mann aus Fulda, sowie seine Beifahrerin, eine 23-jährige Frau aus Künzel,l sowie der Fahrer des PKW Audi A 1, eine 21-jährige Frau aus Hofbieber, und deren Beifahrerin, eine 51-jährige Frau ebenfalls aus Hofbieber stammend, wurden durch den Verkehrsunfall alle nur leichtverletzt. Mit Prellungen und Schürfwunden, sowie Verdavht auf Schleudertrauma und auf Schock wurden alle Verletzten vorsorglich in Krankhäuser der Stadt Fulda und des Landkreises eingeliefert.

An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Gesamtschadenswert wird auf 15 000 Euro beziffert.

Alle Fahrzeuge mussten jeweils durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dachstuhlbrand durch Blitzeinschlag Fulda

Der Brand konnte schnell gelöscht werden.
Dachstuhlbrand durch Blitzeinschlag Fulda

Taxifahrer in Lauterbach angegriffen und geschlagen

Übergriff geschah am frühen Mittwochmorgen auf der Fahrt vom Prämienmarkt / Pärchen in Vorfall verwickelt  
Taxifahrer in Lauterbach angegriffen und geschlagen

89-jähriges Opfer: Per "Enkeltrick" in Neuhof 9.000 Euro erbeutet

Geldübergabe fand am Montagnachmittag in der Rommerzer Straße in Neuhof statt
89-jähriges Opfer: Per "Enkeltrick" in Neuhof 9.000 Euro erbeutet

Ein Konzert-Ereignis: 10.000 Fans bejubelten die Kelly Family

25 Jahre nach ihren ersten Erfolgen begeistert die Kelly Family ihre Fans noch immer. In der Sparkassen-Arena gaben sieben Kellys ein beeindruckendes Konzert am …
Ein Konzert-Ereignis: 10.000 Fans bejubelten die Kelly Family

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.