Fulda rüstet sich für das Stadt- und Bürgerfest

Vorbereitungen für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda.
1 von 23
Vorbereitungen für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda.
Vorbereitungen für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda.
2 von 23
Vorbereitungen für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda.
Vorbereitungen für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda.
3 von 23
Vorbereitungen für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda.
Vorbereitungen für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda.
4 von 23
Vorbereitungen für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda.
Vorbereitungen für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda.
5 von 23
Vorbereitungen für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda.
Vorbereitungen für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda.
6 von 23
Vorbereitungen für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda.
Vorbereitungen für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda.
7 von 23
Vorbereitungen für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda.
Vorbereitungen für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda.
8 von 23
Vorbereitungen für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda.

Derzeit laufen die Aufbauarbeiten für das Stadt- und Bürgerfest in Fulda auf Hochtouren.

Fulda - Zum 1275-jährigen Stadtjubiläum feiert Fulda das diesjährige Stadt- und Bürgerfest besonders groß. An den Veranstaltungsorten Uniplatz, Pauluspromenade, Schlossgarten, Bonifatiusplatz, Unterm heilig Kreuz und an weitern Plätzen laufen die Aufbauarbeiten auch bei der Hitze auf Hochtouren. Das Riesenrad steht bereits zwischen Dom und Stadtschloss. Am Donnerstagabend wird das Fest eröffnet, das bis Sonntagabend stattfindet.

Für alle, die es nicht abwarten können: Wegen der großen Nachfrage startet das Riesenrad an der Pauluspromenade bereits morgen zur exklusiven Preview. Von 19 bis 22 Uhr werden die Gondeln fahren und einen herrlichen Weitblick aus 38 Metern Höhe ermöglichen. Eintrittspreise: Kinder 4 Euro, Erwachsene 5 Euro. Für Rollstuhlfahrer verfügt das Riesenrad über eine Spezialgondel inklusive vier Begleitpersonen.

Mehr zu Stadtfest lesen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verkehrsunfall mit Totalschaden auf der K 140: 18-Jähriger bleibt unverletzt

Der junge Mann kam in einer Kurve von der Straße ab.
Verkehrsunfall mit Totalschaden auf der K 140: 18-Jähriger bleibt unverletzt

Kultur und Genüsse: Wein- und Stadtführung in Hünfeld begeistert

Am Samstagabend fand eine kulinarische und kulturelle Wein- und Stadtführung durch Hünfeld statt.
Kultur und Genüsse: Wein- und Stadtführung in Hünfeld begeistert

Schwedisches Königspaar auf Privatbesuch in Fulda 

Zwischenstation in Osthessen während Heimreise / OB Wingenfeld präsentiert das Fuldaer Stadtschloss
Schwedisches Königspaar auf Privatbesuch in Fulda 

Freiensteinau: Kruzifixe in Jutebeutel auf Feldweg gefunden

Sechs Kruzifixe in einem Jutebeutel wurden am Sonntag auf einem Feldweg zwischen Fleschenbach und Radmühl gefunden.
Freiensteinau: Kruzifixe in Jutebeutel auf Feldweg gefunden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.